Begriff, PZN, Medikament

***Wenn Sie kein PayPal-Konto besitzen, bzw. ohne Anmeldung bei PayPal per Bankeinzug oder Kreditkarte zahlen möchten, wählen Sie die Option PayPal und melden Sie sich als GAST an.
✓ Vorkasse ✓ Abholung
Zertiffizierte Apotheke 2005-2014

Zertifizierte Apotheke

2005-2014

Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Rekawan ® Kapseln retard 600 mg

Bei Kaliumblutspiegel unter 3,2 mmol/l

Rekawan ® 600 mg Hartkapseln

Kalium Mineralstoffpräparat zur Anwendung bei ausgeprägtem Kaliummangel bei gleichzeitiger stoffwechselbedingter Übersäuerung des Blutes.

Hartkapseln: 50, 100 Stück

Grundpreis/Stück: 0,14 €

Pallas Apotheke Online Preis

Kaufen und sparen: 6 %

8,62 € 1
8,10 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • i.d.R. sofort lieferbar

Rekawan ® Kapseln retard 600 mg - Wirkung & Gebrauchsinformation

WAS SIND REKAWAN ® KAPSELN RETARD 600 mg UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?

  • Rekawan ® Kapseln retard 600 mg sind ein Kalium-Mineralstoffpräparat zur Anwendung bei ausgeprägtem Kaliummangel (Kaliumblutspiegel unter 3,2 mmol/I) wenn gleichzeitig stoffwechselbedingte Untersäuerung des Blutes (metabolischer Alkalose) besteht.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON REKAWAN ® KAPSELN RETARD 600 mg BEACHTEN?

Rekawan ® Kapseln retard 600 mg dürfen nicht eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich, allergisch gegenüber Ponceau 4R (E 124, Azofarbstoff) oder einem der sonstigen Bestandteile von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg sind,
  • bei Krankheiten, die häufig mit einem erhöhten Kaliumblutspiegel verbunden sind:
    • Zustände mit Verringerung des Gesamtkörperwassers (Dehydratation),
    • eingeschränkte Nierenfunktion,
    • unzureichende Produktion von Nebennierenrindenhormonen (Morbus Addison),
    • familiäre periodische Lähmung mit erhöhtem Kaliumblutspiegel (Adynamia episodica hereditaria),
    • Sichelzellanämie.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg ist erforderlich

  • wenn Sie gleichzeitig andere Arzneimittel einnehmen (s.u.).
  • Vor der Anwendung sind der Elektrolyt- und Säurebasenstatus, der Herzrhythmus und besonders bei älteren Patienten die Nierenfunktion zu kontrollieren. Diese Kontrollen sollten während der Anwendung von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg zunächst in kürzeren, später in längeren Intervallen erfolgen.

Bei Einnahme von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg mit anderen Arzneimitteln

  • Bei gleichzeitiger Therapie von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg mit Kalium-sparenden Diuretika, Aldosteronantagonisten, ACE-Hemmern, nicht-steroidalen Antiphlogistika und peripher wirkenden Schmerzmitteln wird die Kaliumausscheidung über die Niere vermindert.
  • Erhöhte Kaliumblutspiegel vermindern die Wirkung von Herzglykosiden. Ein zu niedriger Kaliumblutspiegel verstärkt die unerwünschten Wirkungen von Herzglykosiden.
  • Anticholinergika hemmen die Darmtätigkeit und erhöhen bei gleichzeitiger Anwendung das Risiko von Nebenwirkungen im Magen-Darm-Bereich.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

  • Hinweise auf schädliche Wirkungen von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg während der Schwangerschaft und in der Stillzeit sind nicht bekannt.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Rekawan ® Kapseln retard 600 mg

  • Dieses Medikament enthält Ponceau R4

WIE SIND REKAWAN ® KAPSELN RETARD 600 mg EINZUNEHMEN?

Die Dosierung richtet sich nach dem zu ersetzenden Defizit. Soweit nicht anders verordnet:

  • 3-4x täglich 2 Kapseln (= 3-4 x 16,1 mmol Kalium)
  • während oder nach den Mahlzeiten
  • unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.
  • Die Einnahme sollte nicht im Liegen erfolgen.
  • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Krankheitsbild und wird vom Arzt bestimmt.

Was Rekawan ® Kapseln retard 600 mg enthalten

Der Wirkstoff ist:

  • 1 Hartkapsel enthält 600 mg Kaliumchlorid (= 8,05 mmol Kalium).

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Arabisches Gummi, Gelatine, Poly(ethylacrylatcomethylmethacrylat) (2:1), Polysorbat 80, Siliciumdioxid, Talkum, Titandioxid, Chinolingelb (E 104), Ponceau 4R (E 124), Erythrosin (E 127).

Wie Rekawan ® Kapseln retard 600 mg aussehen und Inhalt der Packung

  • Rekawan ® Kapseln retard 600 mg sind orangefarbene Gelatinekapseln, gefüllt mit roten und weißen Pellets.
  • Rekawan ® Kapseln retard 600 mg gibt es in Packungen mit 50 Hartkapseln oder mit 100 Hartkapseln.

Pharmazeutischer Unternehmer

RIEMSER Pharma GmbH

Rekawan ® Kapseln retard 600 mg - Erfahrungsberichte & Bewertungen

Kennen Sie Rekawan ® Kapseln retard 600 mg? Teilen Sie doch Ihre Erfahrung mit!

 

 

 

 

 

Rekawan ® Kapseln retard 600 mg - Das könnte Sie auch interessieren

Zellamare Base
2,99 € ab 2,87 € 2
Tromcardin ® duo
14,94 € 13,45 € 2
Roleca ® Wacholder
12,59 € 11,71 € 2
Rekawan ® Filmtabl. 1000 mg
14,05 € ab 13,49 € 2

AVP*

Üblicher Apothekenverkaufspreis berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung; verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Krankenkassen, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Irrtümer vorbehalten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Hinweis: Die Informationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de dienen ausschließlich zur Kurzinformation. Sie ersetzen nicht die persönliche Diagnose und Beratung durch einen Arzt bzw. Ärztin oder die Beratung durch eine/n Apotheker/in. Diese auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.