Laryngomedin ® N Spray

Bei Entzündungen in Hals und Rachen


Laryngomedin ® N Spray (45 g)

Bei bakteriellen Entzündungen der Schleimhaut von Mund und Rachen.

45 g Spray | PZN-04856034

Grundpreis/g: € 0,31 | Ersparnis: 18%

laryngomedin n hustenspray 5 von 5 bei 5 Bewertungen
Laryngomedin ® N Dosierspray
15,90 € 1

13,82 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Laryngomedin ® ist ein entzündungshemmendes Arzneimittel (Antiseptikum).

Es wird angewendet zur unterstützenden Behandlung von bakteriellen Entzündungen der Schleimhaut von Mund und Rachen.

 

Dosierung

Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

  • Mehrmals täglich Mund- und Rachenraum mit 1 bis 2 Hüben einsprühen.
  • Bitte halten Sie sich bezüglich der Anwendungsdauer an die Anweisungen Ihres Arztes.
  • Zur Anwendung Sprührohr in den Mund einführen, Kopf des Sprührohres für 1 bis 2 Hübe herunterdrücken.
  • Während des Sprühens den Atem anhalten, einige Male schlucken, um eine optimale Benetzung der Schleimhaut des Rachenraums zu erzielen.

Gegenanzeigen

Das Präparat darf nicht angewendet werden 

  • bei bekannter Kontaktallergie gegen Hexamidin oder verwandte Amidine
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Hexamidin, Pfefferminzöl oder einem der sonstigen Bestandteile sind

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

  • Da keine ausreichenden Erfahrungen oder Untersuchungen zur Sicherheit einer Anwendung von Hexamidin in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Präparat nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden.

Patientenhinweise

Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich:

  • Wenn die Beschwerden von Fieber begleitet werden oder wenn die Beschwerden nicht nach spätestens 3 Tagen erheblich nachlassen, ist ein Arzt unverzüglich aufzusuchen.
  • In diesen Fällen kann eine behandlungsbedürftige Mandelentzündung vorliegen, die auch zu ernsthaften Folgeerkrankungen an Herz und Nieren führen kann, wenn sie nicht mit einem geeigneten Antibiotikum behandelt wird.
  • Das Präparat darf in diesem Fall nur zur lokalen Zusatzbehandlung eingesetzt werden.
  • Eine Wirksamkeit bei Entzündungen des Zahnfleisches ist nicht nachgewiesen.

Kinder:

  • Das Präparat soll bei Säuglingen und Kindern unter 3 Jahren nicht angewendet werden, es sei denn, der Arzt hat es ausdrücklich gestattet.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

  • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

MCM Klosterfrau

Laryngomedin ® N - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: 5 / 5 Punkte bei 5 Bewertungen von Kunden der Pallas Apotheke

Kennen Sie Locabiosol ®?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Cinnabsin ® Tabletten
11,50 € 1 9,41 € 2
nasic ® O.K. Nasenspray
7,25 € 1 5,97 € 2
BoxaGrippal ® Filmtabletten
8,98 € 1 ab 7,62 € 2
allergo loges ®
17,90 € 1 15,90 € 2
Cetirizin ADGC ®
6,97 € 1 ab 5,92 € 2
Hexoral ® Spray (40ml)
10,48 € 1 9,17 € 2
Vividrin ® Azelastin
8,43 € 1 6,66 € 2