Sinupret ® Saft


Bei akuter und chronischer Sinusitis


Sinupret ® Saft (100ml) pflanzlich

Bei Schnupfen & Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung).

100 ml Saft | PZN 00605588

Grundpreis/100 ml: € 8,57 | Ersparnis: 18%

10,45 € 1

8,57 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Sinupret ® Saft - Wirkung & Gebrauchsinformationen


Was ist Sinupret Saft und wofür wird es angewendet?

  • Sinupret Saft ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen.
  • Sinupret Saft wird angewendet bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen.

Sinupret Saft DARF NICHT eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Enzianwurzel, Eisenkraut, Ampferkraut, Holunderblüten, Schlüsselblumenblüten oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Sinupret Saft ist erforderlich:

  • Bei Beschwerden, die länger als 7-14 Tage andauern, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Kinder:

  • Das Arzneimittel sollte bei Kindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden, da es bislang keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.

Bei Einnahme von Sinupret Saft mit anderen Arzneimitteln:

  • Keine bekannt

Schwangerschaft und Stillzeit:

Wie alle Arzneimittel soll Sinupret forte in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden.

  • Aufgrund des Alkoholgehaltes sollte Sinupret Saft in der Schwangerschaft und Stillzeit jedoch nur eingenommen werden, wenn die Einnahme von Sinupret, überzogene Tabletten nicht möglich ist.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Sinupret Saft:

  • Das Arzneimittel enthält 8 Vol.-% Alkohol.
  • Dieses Arzneimittel enthält Maltitol-Lösung. Bitte nehmen Sie Sinupret Saft erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
  • 7,0 ml enthalten 5,5 g Maltitol-Lösung entsprechend ca. 0,35 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.
  • Der Kalorienwert beträgt 2,3 kcal/g Maltitol-Lösung.
  • Maltitol-Lösung kann eine leicht abführende Wirkung haben.

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Einzeldosis:

Kinder von 2 - 5 Jahren

  • 2,1 ml = 2,5 g

Kinder von 6 - 11 Jahren

  • 3,5 ml = 4,2 g

Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren

  • 7,0 ml = 8,4 g

Art der Anwendung:

  • Dosieren Sie mit dem beiliegenden Messbecher und nehmen Sie Sinupret Saft 3-mal täglich (morgens, mittags und abends) unverdünnt oder in etwas Wasser ein. Bei Bedarf können Sie mit Flüssigkeit (kein Alkohol), vorzugsweise einem Glas Trinkwasser, nachspülen.
  • Sinupret Saft kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret Saft am besten nach den Mahlzeiten einnehmen.

Was Sinupret Saft enthält:

  • 100 g (83,3 ml) Sinupret Saft enthalten 34,5 g eines Auszugs (1:38,5) aus 0,9 g einer Mischung von Enzianwurzel, Eisenkraut, Gartensauerampferkraut, Holunderblüten, Schlüsselblumenblüten mit Kelch (1:3:3:3:3); 1. Auszugsmittel: Ethanol 59 Vol.-%, 2. - 4. Auszugsmittel: gereinigtes Wasser Enthält 8 Vol.-% Alkohol. Maltitol-Lösung, Kirscharoma.

Wie Sinupret Saft aussieht und Inhalt der Packung:

  • Sinupret Saft ist in Packungen mit 100 ml (N1) Sirup erhältlich.
  • Sinupret Saft ist ein hellbrauner, klarer, dickflüssiger Sirup.
  • Eine leichte Trübung oder Ausflockung kann bei der Lagerung auftreten, sie beeinträchtigt die Wirksamkeit des Präparates nicht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

BIONORICA SE

Sinupret ® Saft - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kennen Sie Sinupret ® Saft?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 


Sinupret ® Saft - Das könnte Sie auch interessieren


AVP*

Üblicher Apothekenverkaufspreis berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung; verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Krankenkassen, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Irrtümer vorbehalten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Hinweis: Die Informationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de dienen ausschließlich zur Kurzinformation. Sie ersetzen nicht die persönliche Diagnose und Beratung durch einen Arzt bzw. Ärztin oder die Beratung durch eine/n Apotheker/in. Diese auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.