Transpulmin ® Erkältungsbalsam


Wohltuende Salbe zum Einreiben und Inhalieren


Transpulmin ® Erkältungsbalsam

Mittel zum Einreiben und Inhalieren bei Erkältungskrankheiten.

40 g Erkältungsbalsam | PZN 00580983

Grundpreis/100 g: € 14,66 | Ersparnis: 15%

4,6 von 5 bei 17 Bewertungen
6,90 € 1

5,86 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Transpulmin ® Erkältungsbalsam - Wirkung & Gebrauchsinformationen


Transpulmin ® Erkältungsbalsam ist eine ausgesprochen wohltuende Salbe in der Anwendung mit kraftvoller Wirkung:

  • Mit seinen hochwertigen und ausgewogen kombinierten ätherischen Ölen befreit Transpulmin ® Erkältungsbalsam ganz natürlich verstopfte Nasen und lässt Husten wieder abklingen.
  • Für schleim- und krampflösende Eigenschaften sorgt das im Pfefferminzöl enthaltene Menthol.
  • Campher und Eukalyptus (mit dem Wirkstoff Cineol) dagegen haben die Aufgabe, die Durchblutung zu verbessern.
  • Transpulmin ® Erkältungsbalsam verschafft spürbar Linderung und verbessert das Wohlbefinden.
  • Transpulmin ® wirkt von innen und von außen.

Beim Einreiben geht Transpulmin ® Erkältungsbalsam gleich doppelt gegen die Erkältung vor:

  • Durch das Verdampfen auf der Haut dringen die Wirkstoffe über die Nase bis in die Atemwege vor. Zeitgleich gelangen die Öle des Balsams durch die Haut in den Blutkreislauf. Die Entzündungsherde werden sozusagen eingekreist und von allen Seiten bekämpft.

Sie können Transpulmin ® Erkältungsbalsam auch inhalieren:

  • Geben Sie Transpulmin Erkältungsbalsam in den speziellen Transpulmin ® Inhalator und übergießen Sie ihn mit heißem (nicht kochendem) Wasser. Inhalieren Sie den Dampf abwechselnd durch Mund und Nase, damit der festsitzende Schleim in den Atemwegen gelöst und abtransportiert werden kann. Und inhalieren Sie ruhig mehrmals täglich, Sie werden durch die Befeuchtung der Schleimhäute eine große Erleichterung verspüren!

Arzneilich wirksame Bestandteile:

  • Cineol, Menthol, Campher

Anwendungsgebiete:

  • Zur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation.
  • Transpulmin ® Erkältungsbalsam dient der äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).

Warnhinweise:

  • Enthält Parabene als Konservierungsmittel. Packungsbeilage beachten

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:

  • Soweit nicht anders verordnet 2-4-mal täglich etwa 4 cm der Creme auf Brust und Rücken gut einreiben.
  • Zur inhalativen Anwendung werden je nach Stärke der Beschwerden und individueller Verträglichkeit mehrere Zentimeter der Creme mit heißem Wasser übergossen und die Dämpfe einige Minuten lang eingeatmet.
  • Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut bei dieser Art der Inhalation zu vermeiden, Augen bitte geschlossen halten bzw. abdecken.
  • Die Inhalationstherapie wird durch Verwendung des speziellen Transpulmin ® Inhalator vereinfacht und in der Wirkung intensiviert.
  • Die Dauer der Anwendung von Transpulmin ® Erkältungsbalsam richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung.

Darreichungsform und Inhalt:

  • Tuben mit 40 g und 100 g Creme Tube mit 100 g Creme + Inhalator mit 2 Atemmasken (je eine für Kinder und Erwachsene)

MEDA Pharma GmbH & Co. KG

Transpulmin ® Erkältungsbalsam - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: 4,6 / 5 Punkte bei 17 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Transpulmin ® Erkältungsbalsam?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 


Transpulmin ® Erkältungsbalsam - Das könnte Sie auch interessieren

Kamillosan ® Konzentrat
10,98 € 1 8,69 € 2
Soledium ® Balsam (100ml)
18,90 € 1 15,12 € 2

AVP*

Üblicher Apothekenverkaufspreis berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung; verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Krankenkassen, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Irrtümer vorbehalten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Hinweis: Die Informationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de dienen ausschließlich zur Kurzinformation. Sie ersetzen nicht die persönliche Diagnose und Beratung durch einen Arzt bzw. Ärztin oder die Beratung durch eine/n Apotheker/in. Diese auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.