WICK Husten Löser Sirup mit Honigaroma


Löst den Schleim im Bronchialbereich, erleichtert das Abhusten


WICK Husten-Löser Sirup mit Honigaroma

Zur Schleimlösung im Bronchialbereich.

120 ml Sirup | PZN 02955861

Procter & Gamble GmbH

Grundpreis/100 ml: € 5,01 | Ersparnis: 10%

4,6 von 5 bei 5 Bewertungen
7,18 € 1

6,46 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

WICK Husten Löser Sirup - Wirkung & Gebrauchsinformationen


WICK Husten Löser Sirup ist ein Arzneimittel zur Schleimlösung im Bronchialbereich und zur Erleichterung des Abhustens bei

  • Erkältungen und grippalen Infekten
  • Bronchitis.

WICK Husten Löser Sirup darf nicht eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Guaifenesin, Levomenthol oder einen der sonstigen Bestandteile von WICK Husten Löser Sirup sind
  • nach Auftreten einer schwerwiegenden Nebenwirkung
  • bei Magen- und Darmerkrankungen
  • während Schwangerschaft und Stillzeit
  • von Kindern unter 14 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von WICK Husten Löser Sirup ist erforderlich,

  • bei eingeschränkter Funktion der Nieren
  • bei Myasthenia gravis (einer Erkrankung des Körperabwehrsystems, die zu einer vorzeitigen Ermüdung der Muskulatur bei Belastung führt).
  • bei chronischem oder anhaltendem Husten infolge von Asthma, Rauchen, chronischer Bronchitis oder Lungenemphysem.

Bei Einnahme von WICK Husten Löser Sirup mit anderen Arzneimitteln

WICK Husten Löser Sirup kann die Wirkung verstärken von

  • Beruhigungsmitteln
  • Mitteln zur Verminderung eines gesteigerten Spannungszustandes der  Muskulatur, die z.B. bei der Betäubung (Narkose) während einer Operation angewendet werden.

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren nehmen

  • alle 4 Stunden bis zum Schlafengehen 15 ml (siehe Markierung des Messbechers), entsprechend 200 mg Guaifenesin.
  • Die Lösung soll nicht mehr als 6 x täglich eingenommen werden. Die empfohlene Dosierung nicht überschreiten.
  • Flasche vor Gebrauch schütteln.
  • Den kindergesicherten Verschluss zum Öffnen niederdrücken und gleichzeitig in Pfeilrichtung drehen.
  • Die Selbstbehandlung mit WICK Husten Löser Sirup sollte auf 3-5 Tage begrenzt sein. Sofern dann noch keine wesentliche Besserung des Abhustens von Schleim eingetreten ist oder bei anhaltendem Husten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da eine ernsthaftere Erkrankung vorliegen könnte. WICK Husten Löser Sirup darf nicht länger als zwei Wochen hintereinander eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • WICK Husten-Löser Sirup darf in der Schwangerschaft nicht eingenommen werden, da es beim Menschen Hinweise auf Fehlbildungen gibt (Nabelbrüche) und für das zweite und dritte Schwangerschaftsdrittel keine genügenden Erfahrungen vorliegen.
  • WICK Husten Löser Sirup darf in der Stillzeit nicht eingenommen werden, da nicht bekannt ist, ob das Arzneimittel in die Muttermilch übergeht.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

  • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von WICK Husten Löser Sirup

Dieses Arzneimittel enthält:

  • Sucrose - Bitte nehmen Sie WICK Husten Löser erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 15 ml enthalten 5,5 g Sucrose entsprechend ca. 0,46 BE. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.
  • 5 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme 0,63 g Alkohol (pro 15 ml) zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.
  • Natrium - 15 ml enthalten  1,3 mmol (30 mg) Natrium. Wenn Sie eine kochsalzarme Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.

Was WICK Husten Löser Sirup enthält

  • Der Wirkstoff in 15 ml Sirup ist Guaifenesin 200 mg

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Sucrose, Propylenglycol, Ethanol 96%, Natriumcitrat, Carmellose-Natrium, Wasserfreie Citronensäure, Macrogolstearat, Honig-Ingwer-Aroma, Verveine-Aroma, Natriumbenzoat, Polyethylenoxid, Saccharin-Natrium, Levomenthol, gereinigtes Wasser

Wie WICK Husten Löser Sirup aussieht und Inhalt der Packung

Gelb bis gelbbrauner Sirup

  • 120 ml, 180 ml, 240 ml Sirup

Pharmazeutischer Unternehmer

WICK Pharma, Zweigniederlassung der Procter & Gamble GmbH

Hersteller

Procter & Gamble Manufacturing GmbH

WICK Husten Löser Sirup - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: 4,6 / 5 Punkte bei 5 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie WICK Husten Löser Sirup?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 


WICK Husten Löser Sirup - Das könnte Sie auch interessieren

Cefamadar ® Tropfen
29,90 € 1 24,23 € 2
Heweformica
16,72 € 1 ab 13,38 € 2
Viragil ® Tropfen
19,49 € 1 ab 16,57 € 2
euviril ® complex
78,00 € 1 66,30 € 2

AVP*

Üblicher Apothekenverkaufspreis berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung; verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Krankenkassen, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Irrtümer vorbehalten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Hinweis: Die Informationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de dienen ausschließlich zur Kurzinformation. Sie ersetzen nicht die persönliche Diagnose und Beratung durch einen Arzt bzw. Ärztin oder die Beratung durch eine/n Apotheker/in. Diese auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.