WICK VapoRub Erkältungssalbe (50)


Befreit die Nase, löst den Husten


WICK VapoRub Erkältungssalbe (50)

Bei Erkältungskrankheiten.

50 g Salbe | PZN 00358693

WICK VapoRub Erkältungssalbe (100) für nur € 12,74

Grundpreis/100 g: 14,85 € Ersparnis: 28%

4,6 von 5 bei 21 Bewertungen
10,48 € 1

7,55 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

WICK VapoRub Erkältungssalbe (50) - Wirkung & Gebrauchsinformationen


WICK VapoRub (50) ist ein Erkältungspräparat zur Einreibung und/oder zur Inhalation. Es wird angewendet zur

  • Besserung des Befindens bei Erkaltungsbeschwerden mit Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Rachen- und Bronchialkatarrh.

WICK VapoRub Erkältungssalbe darf nicht anwenden werden

  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.
  • Bei vorgeschädigter oder entzündeter Haut oder offenen Wunden an der Auftragsstelle.
  • Bei Asthma bronchiale, Keuchhusten sowie Pseudokrupp und anderen Atemwegserkrankungen mit ausgeprägter Überempfindlichkeit der Atemwege.
  • Bei akuter Lungenentzündung nicht als Inhalation anwenden.
  • Bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren.
  • Bei Kindern unter 6 Jahren zur Inhalation.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von WICK VapoRub ist erforderlich

  • Nur äußerlich oder zum Inhalieren verwenden!
  • Nicht schlucken!
  • Nicht im Gesicht anwenden.
  • Kontakt mit Augen, Nase und Mund vermeiden.
  • Salbe nicht als festen Verband anlegen und nicht zusammen mit Wärmekissen oder anderer Art von Wärme anwenden.
  • Bei Anwendung von WICK VapoRub (50)  mit anderen Arzneimitteln Eucalyptusöl bewirkt eine Induktion des fremdstoffabbauenden Enzymsystems in der Leber. Die Wirkungen anderer Arzneimittel können deshalb abgeschwächt und/oder verkürzt werden. Dies kann bei großflächiger Anwendung aufgrund einer Aufnahme größerer Wirkstoffmengen durch die Haut nicht ausgeschlossen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während der Stillzeit nicht im Bereich der Brust der stillenden Mutter anwenden, da das Risiko eines Stimmritzenkrampfes beim Kind während des Trinkens nicht ausgeschlossen werden kann.

WIE IST WICK VAPORUB ANZUWENDEN?

Einreibung

Erwachsene:

  • Eine 2 bis 3 teelöffelgroße Menge 2 - 4 mal täglich.

Kinder ab zwei Jahren:

  • Eine teelöffelgroße Menge 2 – 4 mal täglich

Inhalation

Erwachsene und Kinder (nicht unter 6 Jahren):

  • Eine 1 - 2 teelöffelgroße Menge.

Art der Anwendung

  • Auf Brust, Hals und Rücken auftragen und sorgfältig leicht massierend verreiben.
  • Nur mit dünner Kleidung bedecken, damit die Dämpfe gut eingeatmet werden können.

Empfehlung:

  • Die Anwendung sollte vor dem Schlafengehen erfolgen, da WICK VapoRub (50) die ätherischen Öle bis zu 8 Stunden lang freisetzt.

Zur Inhalation

  • 1-2 Teelöffel WICK VapoRub (50) in eine Schale oder ein anderes Gefäß mit großer Oberfläche geben. 1 Liter Wasser erhitzen (niemals im Mikrowellenherd) und sehr heiß, aber nicht kochend in das Gefäß geben. Es entwickeln sich Dämpfe, die 10 - 15 Minuten lang eingeatmet werden. Währenddessen darf das Wasser nicht weiter erhitzt werden; nach Gebrauch nicht wiedererhitzen.
  • Kinder während der Inhalation nicht unbeaufsichtigt lassen, da Verbrühungsgefahr besteht.
  • Bei der Inhalation empfiehlt es sich, die Augen zu schließen bzw. abzudecken, um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden.

Dauer der Anwendung

  • Bei Beschwerden, die länger als 3 - 5 Tage anhalten, bei Atemnot, starken Kopfschmerzen, hohem Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf bzw. Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden.

Was WICK VapoRub enthält:

Die Wirkstoffe in 100 g Salbe sind:

  • Levomenthol 2,75 g, racemischer Campher 5,0 g, gereinigtes Terpentinöl 5,0 g, Eukalyptusöl 1,5 g

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Virginisches Wacholderöl, Thymol, Weißes Vaselin

Wie WICK VapoRub aussieht und Inhalt der Packung

  • Vaselinartige Salbe mit charakteristischem Geruch Kunststofftiegel mit 25 g, 50 g und 100 g

Im Angebot bei der Pallas Apotheke:

Wick VapoRub für nur € 7,55
4,6 von 5 bei 21 Bewertungen

 

Pharmazeutischer Unternehmer

WICK Pharma Zweigniederlassung der Procter & Gamble GmbH

WICK VapoRub Erkältungssalbe - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: 4,6 / 5 Punkte bei 21 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie WICK VapoRub Erkältungssalbe?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 


WICK VapoRub Erkältungssalbe - Das könnte Sie auch interessieren


AVP*

Üblicher Apothekenverkaufspreis berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung; verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der Krankenkassen, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. Irrtümer vorbehalten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Hinweis: Die Informationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de dienen ausschließlich zur Kurzinformation. Sie ersetzen nicht die persönliche Diagnose und Beratung durch einen Arzt bzw. Ärztin oder die Beratung durch eine/n Apotheker/in. Diese auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.