Canesten ® 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten

Zur Behandlung von Ausfluss und Scheidenpilz


Canesten ® GYN 3-Tage-Therapie

Bei Pilzinfektionen der Scheide und Ausfluss.

3 Vaginaltabletten | PZN-01540313

Grundpreis/Stück: € 2,66 | Ersparnis: 20%

Derzeit nicht lieferbar.

Canesten 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten bei Scheidenpilz
9,97 € 1

7,98 €

  • Momentan nicht lieferbar

Wirkung & Gebrauchsinformationen


Canesten GYN 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Scheide.

  • Der Wirkstoff Clotrimazol hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Pilzzellen wie z. B. Sprosspilzen (Hefen) sowie eine Reihe weiterer Pilze und einiger Bakterien.

Canesten GYN 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten wird angewendet bei:

  • Infektiösem Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; 
  • Entzündungen der Scheide durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - 
  • sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Canesten GYN 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile sind.

Befragen Sie bitte Ihren Arzt,

  • bei erstmaligem Auftreten der Erkrankung;
  • wenn bei Ihnen während der vergangenen 12 Monate mehr als vier derartige Pilzinfektionen aufgetreten sind.
  • Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt geworden.

Schwangerschaft

Aus Gründen der Vorsicht dürfen Sie Canesten GYN 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten nur nach entsprechender Nutzen-/ Risiko-Abschätzung durch Ihren behandelnden Arzt anwenden.

  • Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung entweder mit der Vaginalcreme durch den Arzt erfolgen oder mit Vaginaltabletten ohne Applikator durchgeführt werden.

Stillzeit

In der Stillzeit können Sie Canesten GYN 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten auf Anweisung des Arztes anwenden.

Hinweis

  • Bei gleichzeitiger Anwendung mit Latexprodukten (z. B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe (insbesondere Stearate) zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen.

Anwendung

  • Sie sollten 1mal täglich
  • abends 
  • an 3 aufeinander folgenden Tagen 1 Vaginaltablette tief in die Scheide einführen.
  • Applikatorstab bis zum Anschlag herausziehen. Dann Vaginaltablette so in den Applikator stecken, dass die abgerundete Seite der Tablette ca. zur Hälfte aus diesem herausragt. Dabei die runde Applikatorspitze vorne mit den Fingern etwas zusammendrücken.
  • Applikator mit Tablette vorsichtig möglichst tief in die Scheide einführen (am besten in Rückenlage).
  • Applikatorstab bis zum Anschlag vorsichtig durchdrücken, wobei die Tablette in der Scheide platziert wird. Applikator entfernen.
  • Applikator nach Gebrauch mit warmem (nicht kochendem) Wasser sorgfältig reinigen.

Bitte beachten Sie die Bilder zur Anwendung in der Gebrauchsanweisung.

  • Die Behandlung sollte zweckmäßigerweise nicht während der Menstruation durchgeführt werden.
Bei trockener Scheide kann es vorkommen, dass sich die Vaginaltablette nicht vollständig auflöst. Dies lässt sich daran erkennen, dass feste Bröckchen ausgeschieden werden, die sich z. B. in der Unterwäsche befinden. 

Die Behandlung an 3 aufeinander folgenden Tagen ist in der Regel ausreichend, um eine Pilzinfektion zu beseitigen.

  • Falls erforderlich, kann jedoch ein zweiter Behandlungszyklus angeschlossen werden.
  • Im Allgemeinen gehen die Anzeichen einer Scheidenentzündung, die durch Pilze verursacht ist (wie Juckreiz, Ausfluss, Brennen), innerhalb der ersten vier Tage nach Beginn der Behandlung deutlich zurück. Falls nach 4 Tagen keine deutliche Besserung der Symptome eintritt, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Um eine vollständige Ausheilung der Infektion zu erreichen und einem Rückfall vorzubeugen, sollten Sie möglichst nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt die Behandlung vorzeitig beenden oder unterbrechen. Wenn Sie dies dennoch tun, ist eine Wiederkehr der Beschwerden zu befürchten, da Ihre Pilzinfektion wahrscheinlich noch nicht richtig ausgeheilt ist. Die Behandlung sollten Sie aber auch nicht schon nach dem Abklingen der Beschwerden abbrechen, sondern über 3 Tage konsequent fortführen.

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Canesten GYN 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten zu stark oder zu schwach ist.

Bayer Vital GmbH

Canesten ® 3-Tage-Therapie Vaginaltabletten - Erfahrungsberichte


Kennen Sie Canesten 3-Tage Therapie Vaginaltabletten? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Vulniphan ® Vaginalovula
17,99 € 1 14,93 € 2
Vagisan ® Myko Kombi
11,94 € 1 9,66 € 2
Vagisan ® Intimwaschlotion
5,97 € 1 ab 5,36 € 2
Vagisan ® Feuchtcreme Kombi
11,27 € 1 9,35 € 2
Vagisan ® FeuchtCreme (50)
15,98 € 1 13,94 € 2
Mykundex ® mono Salbe
8,37 € 1 ab 7,45 € 2
Mykundex ® Heilsalbe
8,00 € 1 ab 6,80 € 2
Myko Cordes ® Creme 1%
10,15 € 1 ab 9,20 € 2
Multi-Gyn ® Vaginaldusche
16,99 € 1 14,96 € 2