Dolormin ® für Frauen Tabletten (10)

Bei Regelschmerzen mit Naproxen


Dolormin ® für Frauen (10)

Bei Regelschmerzen. Verkürzt die Dauer der Regelblutung.

10 Tabletten | PZN-02434116

Dolormin ® für Frauen (20) für nur € 8,99

Dolormin ® für Frauen (30) für nur € 11,93

Grundpreis/Stück: € 0,45 | Ersparnis: 18%

dolormin regelschmerzen 5 von 5 bei 16 Bewertungen</div
Dolormin ® mit Naproxen bei Regelschmerzen (10)
7,69 € 1

6,10 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Wie wirkt Dolormin ® für Frauen

  • Der Wirkstoff Naproxen normalisiert die erhöhte Freisetzung der Botenstoffe (Prostaglandine) in der Gebärmutter.
  • Dolormin ® für Frauen bekämpft so nicht nur Schmerzen, sondern auch die Begleitsymptome wie Übelkeit, etc. Ein bis zwei Stunden nach der Einnahme kommt es in den meisten Fällen zu einer spürbaren Linderung der schmerzhaften Beschwerden.
  • Als Nebeneffekt kann auch der Blutverlust und die Dauer bei starken, länger anhaltenden Regelblutungen verringert werden. Die Lebensqualität wird deutlich gebessert, Sie können Ihren Tagesablauf wieder normal und aktiv gestalten. 

Anwendung

Beachten Sie folgende Tipps, wenn Sie Dolormin ® für Frauen verwenden.

  • Beginnen Sie die Behandlung sofort beim Einsetzen der Beschwerden. Die rechtzeitige Einnahme ist entscheidend für eine schnelle Wirkung.
  • Nach der Erstdosis von 2 Tabletten nehmen Sie - je nach Stärke der Beschwerden - alle 6-8 Stunden 1 Tablette (maximal 3 Tabletten pro Tag).
  • Nehmen Sie Dolormin ® für Frauen unzerkaut und am besten vor einer Mahlzeit ein. So wirkt es am schnellsten.
  • Hinweis: Bei Magenproblemen sollten Sie vor der Einnahme der Tablette jedoch etwas essen.
  • Nehmen Sie die Tablette bitte nicht im Liegen ein und trinken Sie dazu ausreichend, z.B. ein Glas Wasser.

Wichtig: Bevor Sie Dolormin ® für Frauen einnehmen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn:

  • krampfartige, schmerzhafte Beschwerden während der Regelblutung
    • neu aufgetreten sind
    • deutlich stärker geworden sind
  • sich das Beschwerdebild deutlich geändert hat
  • die Beschwerden auch außerhalb der normalen Blutungen aufgetreten sind
  • Sie nach Einlage einer Spirale erstmals Regelschmerzen haben.

Dolormin ® für Frauen ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/Analgetikum). Dolormin ® für Frauen wird angewendet bei

  • schmerzhaften Beschwerden während der Regelblutung.

Dolormin ® für Frauen darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Naproxen oder einem der sonstigen Bestandteile von Dolormin ® für Frauen sind,
  • wenn Sie in der Vergangenheit mit Asthmaanfällen, Nasenschleimhautschwellungen oder Hautreaktionen auf die Einnahme von Acetylsalicylsäure oder anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern reagiert haben,
  • bei ungeklärten Blutbildungsstörungen,
  • bei bestehenden oder in der Vergangenheit aufgetretenen Magen-Darm-Geschwüren (peptischen Ulcera) oder Blutungen,
  • bei Magen-Darm-Blutung oder -Durchbruch (Perforation) in der Vorgeschichte im Zusammenhang mit einer vorherigen Therapie mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR),
  • bei Hirnblutungen (zerebrovaskulären Blutungen) oder anderen aktiven Blutungen,
  • wenn Sie unter schweren Leber- oder Nierenfunktionsstörungen leiden,
  • bei schwerer Herzschwäche (Herzinsuffizienz),

Schwangerschaft

  • Wird während der Anwendung von Dolormin ® für Frauen eine Schwangerschaft festgestellt, so ist der Arzt zu benachrichtigen.
  • Sie dürfen Naproxen im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.
  • Im letzten Drittel der Schwangerschaft darf Dolormin ® für Frauen wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind nicht angewendet werden.

Stillzeit

  • Der Wirkstoff Naproxen und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Eine Anwendung von Dolormin ® für Frauen während der Stillzeit sollte vorsichtshalber vermieden werden.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Dolormin ® für Frauen

  • Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Dolormin ® für Frauen daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Was Dolormin ® für Frauen enthält

  • 1 Tablette enthält 250 mg Naproxen

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Stärke (Mais), Povidon (K 30), Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Chinolingelb (E 104).

Wie Dolormin ® für Frauen aussieht und Inhalt der Packung

  • Dolormin ® für Frauen sind runde, hellgelbe Tabletten mit Einkerbung auf einer Seite.
  • Dolormin ® für Frauen sind in PVC/Aluminium-Blisterpackungen mit 10, 20 und 30 Tabletten erhältlich.

Alternative Packungsgrößen:

Dolormin ® für Frauen (20)

Dolormin ® für Frauen (30)

Hersteller

Johnson & Johnson GmbH (OTC)

Dolormin ® für Frauen (10) - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kennen Sie Dolormin ® für Frauen? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

Agnus Hevert ® femin
17,77 € 1 ab 15,95 € 2
Mastodynon ®
14,45 € 1 ab 13,06 € 2
Dolormin ® für Frauen (30)
14,99 € 1 11,93 € 2
Biofem ® pflanzlich
6,97 € 1 ab 5,46 € 2
Femicur ® N
9,97 € 1 ab 8,18 € 2
Agnucaston ® Filmtabletten
9,90 € 1 ab 8,10 € 2
Agnus sanol ®
8,50 € 1 ab 7,31 € 2
Mastodynon ® Tropfen
14,45 € 1 ab 13,01 € 2