Vaginalpilz - Scheidenpilz - Candida Pilz

Was hilft gegen Pilzinfektionen & Scheidentrockenheit



Cyclotest Chlamydien Schnelltest
Cyclotest Chlamydien Schnelltest für die Heimanwendung.  UEBE Medical GmbH | PZN-06488592 Grundpreis/10g: 22,79 | Ersparnis: 7% 4,6/5 bei 48 Bewertungen ... (mehr lesen)
24,50 € 1 22,79 € 2
Vagisan ® Milchsäure Zäpfchen (7)
Bei Störungen der Scheidenflora. Vorbeugend bei Neigung zu wiederholten Scheideninfektionen. 7 Zäpfchen | PZN-0003435 Vagisan ® Milchsäure Zäpfchen (14) für nur € 15,89 Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel Grun ... (mehr lesen)
12,47 € 1 9,96 € 2
Vulniphan ® Vaginalovula
Bei Scheidentrockenheit. 10 Vaginalovula | PZN-02727841 Grundpreis/Stück: 1,49 | Ersparnis: 17% 4,6 / 5 bei 22 Bewertungen ... (mehr lesen)
17,99 € 1 14,93 € 2
Vagisan ® Feuchtcreme Kombi
Bei Scheidentrockenheit. 8 Zäpfchen + 10g Creme | PZN-06882372 Grundpreis/Packung: 9,35 | Ersparnis: 17% 4,4 von 5 bei 21 Bewertungen ... (mehr lesen)
11,27 € 1 9,35 € 2
Vagisan ® Myko Kombi
1-Tages-Therapie bei Scheidenpilz. 1 Kombi-Packung | PZN-09235710 Grundpreis/Stück: € 8,77 | Ersparnis: 22% 4,6 von 5 bei 14 Bewertungen ... (mehr lesen)
10,98 € 1 8,56 € 2
Vagisan ® Intimwaschlotion
Intim-Waschlotion, auch für Schwangere. 100 ml Lotion | PZN-10020297 200 ml Lotion | PZN-05140881 Grundpreis/100 ml: € 4,48 | Ersparnis: 20%
5,97 € 1 ab 5,36 € 2
Antifungol ® HEXAL Creme 1 % (25g)
Bei Pilzinfektionen der Haut. 25 g Creme | PZN-04972510 Antifungol ® HEXAL 50g für nur € 3,12 Grundpreis/100 g: 14,48 € | Ersparnis: 21% ... (mehr lesen)
3,95 € 1 3,12 € 2
Vagisan ® FeuchtCreme (50)
Zur Linderung der Beschwerden bei Scheidentrockenheit. 50 g Creme | PZN-09739474 Grundpreis/100 g: 25,08 | Ersparnis: 20% 4,6 von 5 bei 7 Bewertungen ... (mehr lesen)
15,68 € 1 12,54 € 2
Canesten ® GYN Once Kombi
Zur Behandlung von Vaginalpilz. 1 Kombi-Packung | PZN-01713624 Grundpreis/Stück: 13,57 | Ersparnis: 25% 4,5 von 5 bei 2 Bewertungen ... (mehr lesen)
15,97 € 1 13,57 € 2
Multi-Gyn ® FloraPlus
Zur Vorbeugung und Behandlung von Scheidenpilzinfektionen.  5x5 ml | PZN-06916208 Grundpreis/Stück: € 2,96 | Ersparnis: 18% Ardo medical GmbH Multi-Gyn ® Vaginaldusche für nur € 7,95 4,6 von 5 bei 16 Bewer ... (mehr lesen)
15,95 € 1 13,08 € 2
Multi-Gyn ® Brausetabletten
Zur Herstellung einer Spüllösung für die Vaginaldusche. 10 Brausetabletten | PZN-4952743 Ardo medical GmbH Grundpreis/Stück: € 0,74 | Ersparnis: 20%
7,95 € 1 6,35 € 2
Multi-Gyn ® IntiSkin Intimspray
Zur Linderung von Wundsein, Juckreiz und Geruch im Intimbereich. Beugt Schweißbildung vor. Spray 40 ml | PZN-04435485 Ardo medical GmbH Grundpreis/100 ml: € 20,81 | Ersparnis: 7% 4,5 von 5 bei 4 Bewertungen ... (mehr lesen)
8,85 € 1 8,32 € 2
Antifungol ® HEXAL Creme 1 % (50)
Bei Pilzinfektionen der Haut. 50 g Creme | PZN-03117659 Antifungol ® HEXAL Creme 50g für nur € 3,12 Grundpreis/100 g: 14,48 | Ersparnis: 25% ... (mehr lesen)
7,24 € 1 5,43 € 2
Myko Cordes ® Creme 1%
Bei Pilzinfektionen der Haut. 25g Creme | PZN-06899088 50g Creme | PZN-03130080 100g Creme | PZN-03439966 Grundpreis/100g: €  | Ersparnis: 16% 4 von 5 bei 1 Bewertung ... (mehr lesen)
9,38 € 1 ab 8,20 € 2
Daktar ® Creme 2 %
Bei Pilzinfekzionen der Haut, Nägel. Creme 30 g | PZN-05108972 Grundpreis/100 g: € 36,96 | Ersparnis: 17% 5 von 5 bei 3 Bewertungen ... (mehr lesen)
13,36 € 1 11,08 € 2
Multi-Gyn ® Vaginaldusche
Zur Ausspülung schädlicher Bakterien, auch nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr. 1 Stück | PZN-04952737 | Ardo medical GmbH Multi-Gyn ® Brausetabletten für nur € 7,16 Grundpreis/Stück: € 8,96 | Ersparnis: 10% 4,6 vo ... (mehr lesen)
9,95 € 1 8,96 € 2
KadeFungin ® 3 Creme
Bei Ausfliss und Vaginalpilz. 20 g Creme | PZN-03767802 Grundpreis/100g: € 35,90 | Ersparnis: 20% 4,4 von 5 bei 8 Bewertungen ... (mehr lesen)
8,98 € 1 7,13 € 2
Vagisan ® Milchsäurezäpfchen (14)
Bei Störungen der Scheidenflora. Vorbeugend bei Neigung zu wiederholten Scheidenpilz-Infektionen. 14 Zäpfchen | PZN-0003441 Vagisan ® Milchsäurezäpfchen (7) für nur € 9,96 Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel G ... (mehr lesen)
19,87 € 1 15,89 € 2
Mykundex ® mono Salbe
Bei Hautpilz durch Hefepilze.  Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.
8,37 € 1 ab 7,45 € 2
Multi-Gyn ® Kompressen
Bei äußerlichen Gewebeschäden im Intimbereich. 12 Stück | PZN-04867635 Ardo medical GmbH Grundpreis/Stück: € 0,74 | Ersparnis: 10%
9,95 € 1 8,95 € 2
Multi-Gyn ® ActiGel
Zur Vorbeugung & Behandlung von Scheideninfektionen. 50 ml Gel | PZN-04952648 Ardo medical GmbH Grundpreis/100 ml: € 29,67 | Ersparnis: 18% 4,2 von 5 bei 7 Bewertungen ... (mehr lesen)
15,95 € 1 13,08 € 2
Kamillosan ® Creme (40)
Bei Neurodermitis, Ekzemen (auch im Intimbereich), Haut-; Schleimhautentzündungen. 40 g Creme | PZN-02555771 | Abb. ähnlich Kamillosan ® Creme (20) für nur € 4,10 Kamillosan ® Creme (100) für nur € 11,45 Grundpreis/10 ... (mehr lesen)
7,89 € 1 6,23 € 2
Multi-Gyn ® LiquiGel
Be Scheidentrockenheit. Gleitmittel (kondomgeeignet). 30 ml Gel | PZN-09732443 Ardo medical GmbH Grundpreis/100 ml: € 27,75 | Ersparnis: 7% 4,6 von 5 bei 37 Bewertungen ... (mehr lesen)
8,95 € 1 8,32 € 2
Multi-Gyn ® FemiWash
Für die tägliche Intimpflege und Intimrasur. 100 ml Schaum | PZN-4952660 Ardo medical GmbH Grundpreis/100ml: € 7,39 |  Ersparnis: 18% 4,2/5 bei 24 Bewertungen ... (mehr lesen)
7,95 € 1 6,52 € 2
KadeFungin ® 3 Kombi
Bei Vaginalpilz (Scheidenpilz) 3 Tabletten +20 g Creme | PZN-03766139 Grundpreis/Packung | Ersparnis: 18% 4,6 von 5 bei 11 Bewertungen ... (mehr lesen)
10,98 € 1 8,99 € 2
Canesten ® GYN 3-Tage-Therapie
Bei Pilzinfektionen der Scheide und Ausfluss. 3 Vaginaltabletten | PZN-01540313 Grundpreis/Stück: € 2,66 | Ersparnis: 20%
9,97 € 1 7,98 € 2
KadeFungin ® Milchsäurekur
Zur Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora. 7 x 25 g Gel | PZN-00161714 Grundpreis/100g: € 8,46 | Ersparnis: 22% 4,6 von 5 bei 15 Bewertungen ... (mehr lesen)
18,99 € 1 14,81 € 2
KadeFungin 3 Vaginaltabletten
Bei Scheidenpilz und Ausfluss. 3 Vaginaltabletten | PZN-03767819 Grundpreis/Stück: € 2,39 | Ersparnis: 20% 5 / 5 bei 4 Bewertungen ... (mehr lesen)
8,98 € 1 7,18 € 2
Canesten ® Gyn 3-Tage Vaginalcreme
Bei Pilzinfektionen der Scheide (Vaginalpilz). 20g Creme | PZN-01540307 Grundpreis/100g: € 42,37 | Ersparnis: 15% 5 von 5 bei 2 Bewertungen ... (mehr lesen)
9,97 € 1 8,47 € 2
Döderlein ® Vaginalkapseln
Hormonfreies Mittel zur Anwendung bei Ausfluss. 10 Vaginalkapseln | PZN-01571331 Grundpreis/Stück: € 1,26 | Ersparnis: 21% 4,6/5 bei 32 Bewertungen ... (mehr lesen)
16,18 € 1 12,78 € 2
Kamillosan ® Creme (100)
Bei Neurodermitis, Ekzemen (auch im Intimbereich), Haut- & Schleimhautentzündungen. 100 g Creme | PZN-02555788 Kamillosan ® Creme (20) für nur € 4,10 Kamillosan ® Creme (40) für nur € 6,23 Grundpreis/100g: 11,45 € | E ... (mehr lesen)
14,49 € 1 11,45 € 2
Vagisan ® Milchsäure Bakterien
Zur Regenerierung der Vaginalflora. 10 Kapseln | PZN-06705322 Grundpreis/Stück: € 1,45 | Ersparnis: 13%
16,73 € 1 14,55 € 2
Mykundex ® Heilsalbe
Bei Hautinfektionen durch Nystatin-empfindliche Hefepilze. 25g Salbe | PZN-01074408 50g Salbe | PZN-02747341 100 g Salbe | PZN-04288682 Grundpreis/100 g: € 18,11 | Ersparnis: 15% 5 von 5 bei 3 Bewertungen ... (mehr lesen)
8,00 € 1 ab 6,80 € 2


Wissenswertes über Scheidenpilzinfektionen

Scheidenpilz (Vaginalpilz, Vaginalmykose) tritt bei drei von vier Frauen mindestens einmal im Leben auf. Damit ist diese entzündliche Pilzinfektion der Scheidenschleimhaut eine der häufigsten Infektionen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Andere Bezeichnungen für Scheidenpilz sind Soorvaginitis oder Soorkolpitis, was auf den häufigsten Auslöser einer Scheidenpilz-Infektion hinweist:

  • Soor (auch Candidosegenannt) ist eine durch Pilze der Gattung Candida (meist Candida albicans) verursachte Pilzinfektion.
  • Die Begriffe Vaginitis und Kolpitis bedeuten Scheidenentzündung (lat.Vagina u. griech. Kolpium = Scheide; -itis = Entzündung).

Die Scheidenpilz-Erreger gelangen meist beim Geschlechtsverkehr in die Scheide. Aber auch mangelhafte Hygiene kann der Grund für die Übertragung der Pilze sein. Bei normal funktionierender Immunabwehr und ungestörtem Schutzmechanismus der Scheide rufen Pilze allerdings keine Infektion in der Scheide hervor: Normalerweise herrscht dort ein sehr saures, erregerfeindliches Milieu, das vor Vaginalpilz schützt.

  • Nur unter bestimmten Voraussetzungen können in die Scheide gelangte Pilze als Krankheitserreger wirkenund eine Vaginalmykose verursachen.
  • Scheidenpilz ist eine der häufigsten Infektionen bei Frauen.

Für einen Scheidenpilz kommen als Ursachen vor allem hormonelle Veränderungen (wie in der Schwangerschaft oder durch Einnahme der Antibabypille) und Diabetes infrage. Außerdem können weitere Faktoren, zum Beispiel Antibiotika oder übertriebene Körperhygiene mit Intimsprays und Scheidenspülungen, einen Scheidenpilz begünstigen.

Typische Scheidenpilz-Symptome sind vor allem

  • ein weißlich-krümeliger Ausfluss aus der Scheide und ein starker Juckreiz in der Scheide.
  • Außerdem können Frauen mit Scheidenpilz Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und Schmerzen beim Wasserlassen haben.

Der Scheidenpilz ist oft schon anhand der charakteristischen Schleimhautveränderungen mit grau-weißlich krümeligen Belägen zu erkennen. Um die Diagnose der Scheidenpilz-Infektion zu sichern, macht der Arzt Abstriche, die er mikroskopisch untersucht und in Laboratorien schickt, in denen eine Anzucht der Erreger erfolgt.

  • Zur Scheidenpilz-Behandlung kommen in der Regel speziell gegen Pilze wirksame Medikamente zum Einsatz, sogenannte Antimykotika. Ein konsequent behandelter Vaginalpilz verläuft in der Regel schnell und unkompliziert und tritt meistens nach seiner Heilung nicht wieder auf.

Behandlung

Bei einem Scheidenpilz (Vaginalpilz) sind zur Therapiespezielle Medikamente gegen Pilze geeignet – sogenannte Antimykotika. Wirksame Mittel gegen Scheidenpilz sind die Wirkstoffe Imidazole oder Nystatin.

In erster Linie erfolgt eine örtliche Behandlung der Pilzinfektion:

  • Um den Scheidenpilz zu behandeln, kommen eine Salbe und spezielle Scheidenzäpfchen direkt an den betroffenen Stellen zur Anwendung.
  • Imidazole (z.B. Clotrimazol oder Miconazol) sind je nach Dosierung ein bis sechs Tage anzuwenden.
  • Tritt der Scheidenpilz zum ersten Mal auf, reicht eine kurze Behandlung in der Regel aus.

Neben den Antimykotika stehen sogenannte Antiseptika mit dem Wirkstoff Povidon-Jod zur Scheidenpilz-Behandlung zur Verfügung.

  • Sie sind als Creme, Zäpfchen, Lösung oder Tabletten erhältlich.
  • Antiseptika eignen sich bei einer leichteren oder beginnenden Scheidenpilzinfektion.
  • Wenn Sie eine Erkrankung der Schilddrüse haben, dürfen Sie diese Mittel jedoch nicht zur Vaginalpilz-Therapie einsetzen.

Mitbehandlung des Partners

Bei einem akuten Scheidenpilz (Vaginalpilz) ist der Erfolg Ihrer Therapie durch eine Mitbehandlung des Partners nicht entscheidend zu beeinflussen:

  • Scheidenpilze heilen dadurch nicht schneller ab.
  • Besteht ein chronischer Scheidenpilz, ist es jedoch ratsam, auch beim Mann Penis und Sperma auf Pilze zu untersuchen. Wenn sich dabei derselbe Erreger wie bei Ihrer Scheidenpilzinfektion findet, ist neben Ihrer Behandlung eine Mitbehandlung des Partners empfehlenswert.

Vorbeugung

Sie können einem Scheidenpilz (Vaginalpilz) vorbeugen, indem Sie auf eine regelmäßige, aber keinesfalls übertriebene Intimhygiene achten:

  • Häufige Schaumbäder und parfümierte Seifen schaden dem natürlichen Schutzmechanismus der Scheide. Außerdem ist es ratsam,auf eng anliegende, synthetische Kleidung zu verzichtenund keine kunststoffbeschichteten Slip-Einlagen oder Binden zu verwenden, um keine Scheidenpilzinfektion zu begünstigen. Achten Sie außerdem bei der Toilettenhygiene stets darauf, von vorne nach hinten zu wischen – niemals umgekehrt.

Wenn Sie zu häufig wiederkehrendem Vaginalpilz neigen, beispielsweise in der Schwangerschaft, aufgrund anderer Erkrankungen (wie Diabetes mellitus) oder durch eine Behandlung mit Antibiotika, können Sie weitere Maßnahmen für den Erhalt des natürlichen Schutzmechanismus der Scheide ergreifen:

  • Setzen Sie hierzu Mittel ein, die Milchsäurebakterien (Lactobacillus grasseri, Lactobacillus acidophilus) enthalten. Die Milchsäurebakterien können einem Scheidenpilz vorbeugen, da sie die Schleimhaut der Scheide besiedeln und krankheitserregende Pilze verdrängen. Zusätzlich senken sie den pH-Wert der Scheidenschleimhaut und tragen so zum Erhalt der Scheidenflora bei. onmeda