Oyo ® Dragees für die Zellen

Verbesserung der Sauerstoffversorgung

OYO Dragees (100) verbessert die Versorgung der einzelnen Zellen mit Sauerstoff und erzielt dadurch eine positive Wirkung bei arteriellen Durchblutungsstörungen im Gehirn, Herz und vor allem in den Beinen.


OYO ® Dragees (100)

Verbessert die Sauerstoffversorgung der einzelnen Zellen.

100 Dragees | PZN-04940059

50 Dragees250 Dragees

Polypharm GmbH

Grundpreis/10g: 0,18 | Ersparnis: 18%

Oyo Dragees kaufen 4,6 von 5 bei 7 Bewertungen
26,62 € 1

21,83 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Was ist OYO (100) und wofür wird es angewendet?


OYO (100) ist ein Präparat zur Verbesserung der Sauerstoffausnutzung im Körper und damit der Sauerstoffversorgung der einzelnen Zellen.

OYO enthält den Wirkstoff:

  • Natriumpangamat 8,4% ( bekannt auch als Vitamin B 15)

Natrium Pangamat mobilisiert die Sauerstoffausnutzung in den Körperzellen, und zwar gerade dort, wo es am dringendsten ist: in sauerstoffarmen, minderdurchbluteten Gebieten. Gerade im Gehirn und am herzen dies von besonderer Bedeutung.

Natrium pangamat ist wichtig für:

  • die Durchblutung in Gehirn und Peripherie
  • die Versorgung des Herzens mit Sauerstoff
  • Konzentrations- und Lestungsvermögen.
  • Auch wer häufig unter Migräne leidet profitiert von Natrium Pangamat.

Natriumpangamat verbessert die Sauerstoffaufnahme in den Körperzellen. Aufgrund dessen kann es theoretisch bei allen Sauerstoffmangelzuständen positive Wirkungen erzielen. Hierzu gehören

  • Konzentrationsschwäche und 
  • die Verminderung der Merkfähigkeit, 
  • körperlicher Leistungsabfall, 
  • Ohrensausen und 
  • Schwindel.

Weitere positiv beeinflussbare Erkrankungen sind

  • arterielle Durchblutungsstörungen im Gehirn, Herz und vor allem in den Beinen. 
  • Migräne und eine allgemeine Abwehrschwäche sollen ebenfalls günstig durch eine Natriumpangamatbehandlung beeinflussbar sein.

Zu den Anwendungsgebieten von Natriumpangamat zählen ebenfalls:

  • Migräne
  • Demenz
  • Abwehrschwäche
  • Herz- und Kreislauf-Beschwerden
  • arterielle Durchblutungsstörungen

Was ist in OYO (100) enthalten?


Haupt-Wirkstoff von OYO ist Natriumpangamat. Darüber hinaus sind folgende arzneilich nicht wirksame Inhaltsstoffe in OYO enthalten:

Cellulose, Glycerol, Saccharose, Talkum, Titandioxid, Bienenwachs, Carnaubawachs, Gummi arabicum, Schellack, Calciumcarbonat, Lactose, Maisstärke, Siliciumdioxid Hydrat, Polysorbat 80, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Povidon (Konstante K=30)

Wie wirkt Natriumpanganat?

  • Natriumpangamat ist eine vitaminähnliche, in der Natur vorkommende Substanz, das den Energiestoffwechsel der Zellen beeinflusst. Das geschieht, indem es ein wichtiges Funktionseiweiß (Enzym), die Cytochromoxidase, aktiviert.

Cytochromoxidase ist für die Energieproduktion wichtig. Da der Körper für diese Reaktion Sauerstoff benötigt, erhöht sich die Sauerstoffverwertung.

Dadurch sinkt die Sauerstoffkonzentration in der Zelle zunächst ab. Dieser Konzentrationsunterschied muss aber wieder ausgeglichen werden. Folglich muss mehr Sauerstoff in das Zellinnere eindringen. Auf diese Weise soll sich die Sauerstoffversorgung der Zellen verbessern.

Gleichzeitig wird vermehrt Kohlendioxid freigesetzt. Das führt über die Bindung an Rezeptoren zu einer Blutgefäßerweiterung. Dadurch kommt es zu einem erhöhten Blutdurchstrom. Demzufolge wird das von Sauerstoffmangel betroffene Gewebe besser durchblutet.

Was müssen Sie vor der Einnahme beachten?


OYO (100) darf nicht eingenommen werden

  • bei bekannter Überempfindlichkeit degen einen oder mehrere bestandteile von OYO.
  • Säuglinge und Kleinkinder bis zum zweiten Lebensjahr sollten nicht mit Natriumpangamat behandelt werden. Das Gleiche gilt für schwangere Frauen und stillende Mütter.
  • Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.
  • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Bei Sorbit-Intoleranz oder Fructose-Intoleranz sollte besondere Vorsicht geboten sein.

Dosierung:

  • 3 x täglich
  • 1-2 Dragees mit etwas Flüssigkeit

Hersteller:

Polypharm GmbH

OYO (100) - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: OYO Dragees Erfahrung 4,6 / 5 Punkte bei 7 Bewertungen von Kunden
Erfahrungsbericht für OYO ® Bewertung von K.Jana43 vom 21-07-2016 "In irgendeiner Zeitschrift habe ich gelesen, dass die Unterversorgung der Zellen mit Sauerstoff einen Grund für chronische Müdigkeit sein könnte. Da mir sonst nichts geholfen hat, wollte ich es auch mit Oyo probieren. In den ersten Tagen nach der Einnahme passierte nichts. Die versprochene Wirkung konnte ich erst in der zweiten Woche feststellen. Seitdem nehme ich Oyo regelmäßig. Ich bin energischer und habe das Gefühl, dass sich sogar meine Konzentration und mein Gedächtnis verbessert haben. Ein weiteres Argument ist der Preis. Oyo kann ich daher wärmstens empfehlen!“ Bewertung: 5/5

Kennen Sie OYO Dragees? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Vertigopas ® Tropfen
7,37 € 1 ab 5,98 € 2
Vertigoheel ® Tropfen
12,29 € 1 ab 9,95 € 2
Vertigo-Vomex ® SR
6,15 € 1 ab 5,04 € 2
Tebonin ® intens 120mg
28,96 € 1 ab 24,62 € 2
Tebonin ® forte Lösung 40 mg
28,96 € 1 ab 26,12 € 2
Tebonin ® bei Ohrgeräuschen
28,96 € 1 ab 24,90 € 2
OYO ® Dragees (50)
14,70 € 1 11,76 € 2
OYO ® Dragees (250)
46,68 € 1 38,28 € 2
OYO ® Dragees (100)
26,62 € 1 21,83 € 2
Kaveri ® 50 mg
17,33 € 1 ab 15,25 € 2

Alles für den Urlaub

 

Reiseapotheke > Medikamente, Reisetabletten, Sonnenschutz
Was gehört in die Reiseapotheke ?

Urlaub ist am schönsten, wenn man sich auf nichts Andere konzentrieren muss, außer auf die Erholung. Mit einer gut bedachten Reiseapotheke können Sie sich gegen die häufigsten Erkrankungen im Urlaub wappnen.

HIER finden Sie unsere Angebote. Gute Reise!

 

Top Shops

Unsere Kunden kaufen oft

 

 

HINWEIS: Die Kurzinformationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de ersetzen nicht die persönliche Diagnose durch einen Arzt oder die Beratung durch einen Apotheker. Sie stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen bzw. Eigenmedikation verwendet werden. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch. 

Pallas Apotheke

Hangweg 19, 44575 Castrop-Rauxel

Telefon: + 49-2305-1604