Myko Cordes ® Creme 1 %

Bei Pilzinfektionen durch Hefe- und Schimmelpilze


Myko Cordes ® Creme 1%

Bei Pilzinfektionen der Haut.

25g Creme | PZN-06899088

50g Creme | PZN-03130080

100g Creme | PZN-03439966

Grundpreis/100g: €  | Ersparnis: 16%

Myko Cordes Creme kaufen 4 von 5 bei 1 Bewertung
9,38 € 1

8,20 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Myko Cordes ® Creme ist ein Arzneimittel zur Anwendung bei

  • Mykosen (Pilzinfektionen) der Haut durch Dermatophyten, Candidaarten (Hefen),
  • Aspergillusarten (Schimmelpilze) und anderen wie Malassezia furfur sowie
  • Infektionen durch Corynebacterium minutissimum angewendet. Das können sein:
    • Mykosen im Fußbereich,
    • Mykosen der Haut und Hautfalten,
    • Pityriasis versicolor (Kleienpilzflechte),
    • oberflächliche Candidosen und
    • Erythrasma.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung

  • 2 – 3mal täglich auf die infizierten Hautpartien dünn auftragen und einreiben.
  • Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Ausmaß und der Lokalisation der Erkrankung.
  • Für den Erfolg der Behandlung ist eine regelmäßige und ausreichend lange Anwendung von Myko Cordes ® Creme erforderlich.
  • Nach Abklingen der akuten entzündlichen  Symptome und der subjektiven Beschwerden sollte mit Myko Cordes ® Creme noch über einen Zeitraum von mindestens 4Wochen weiterbehandelt werden, um eine vollständige Abheilung der Pilzerkrankung zu erzielen.

Allgemeine Therapiedauer

bei Dermatophytie

  • 3 – 4 Wochen

Pityriasis versicolor

  • 1 – 3 Wochen

Erythrasma

  • 2 – 4 Wochen

Bei Fußpilz sollte – trotz schneller Besserung der Beschwerden –

  • nach Verschwinden aller Symptome noch circa 2 Wochen weiterbehandelt werden, um Rückfällen vorzubeugen.
  • Nach jedem Waschen sollten die Füße, vor allem die Zehenzwischenräume, gründlich abgetrocknet werden.

Wechselwirkungen

  • Clotrimazol vermindert die Wirksamkeit von Amphotericin und anderen Polyenantibiotika (Nystatin, Natamycin).

Hinweis:

  • Bei der Behandlung mit Myko Cordes ® Creme im Genital- oder Analbereich kann es wegen der als Hilfsstoffe enthaltenen Fette und Emulgatoren bei gleichzeitige Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

Myko Cordes ® Creme darf nicht angewendet werden,

  • wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Clotrimazol oder gegen einen der sonstigen Bestandteile haben.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Clotrimazolhaltige Präparate sollten in der Frühschwangerschaft nicht großflächig (nicht mehr als 30% der Körperoberfläche) angewendet werden, da eine epidemiologische Studie Hinweise auf eine erhöhte Fehlgeburtsrate nach vaginaler Anwendung von Clotrimazol in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft ergeben hat.
  • Um den direkten Kontakt des Säuglings mit Clotrimazol zu vermeiden, sollte MYKO CORDES ® Creme von Stillenden nicht im Brustbereich angewendet werden.

Dosierung

Soweit von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, werden

  • die erkrankten Hautstellen zwei- bis dreimal täglich dünn mit MYKO CORDES ® Creme eingerieben.
  • Für eine etwa handtellergroße Fläche ist meist ein etwa ½ cm langer Cremestrang ausreichend.

Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsbildes sowie nach der Hautreaktion.

  • Reinigen Sie vor und nach jeder Behandlung gründlich Ihre Hände.
  • Reinigen Sie die betroffenen Hautstellen gründlich mit lauwarmem Wasser.
  • Achten Sie unbedingt darauf, dass die zu behandelnde Haut völlig abtrocknet - dieses ist besonders wichtig, wenn Hautfalten betroffen sind.
  • Tragen Sie MYKO CORDES ® Creme anschließend dünn und gleichmäßig mit den Fingern auf, so dass der gesamte befallene Hautbereich mit der Creme bedeckt ist und reiben Sie anschließend die Creme in die Haut ein.

Zusammensetzung

1 g Myko Cordes ® Creme enthält:

  • Wirkstoff: Clotrimazol 0,01 g

Sonstige Bestandteile

  • Phenoxyethanol, Palmitoylascorbinsäure, z-Tocopherol, weißes Vaselin, Glycerolmonostearat, Octyldodecanol, Polysorbat 80, Triceteareth-4 Phosphat, Sorbitanmonostearat, Carbomer 934PH, Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser

Inhaber der Zulassung

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT

Myko Cordes ® Creme - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: Myko Cordes Creme Erfahrungen 4 / 5 Punkte bei 1 Bewertung von Kunden

Kennen Sie Myko Cordes ®? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Vulniphan ® Vaginalovula
17,99 € 1 14,93 € 2
Vagisan ® Feuchtcreme Kombi
11,27 € 1 9,35 € 2
Vagisan ® Myko Kombi
10,98 € 1 8,56 € 2
Vagisan ® Intimwaschlotion
5,97 € 1 ab 5,36 € 2
Canesten ® GYN Once Kombi
15,97 € 1 13,57 € 2
Vagisan ® FeuchtCreme (50)
15,68 € 1 12,54 € 2
Lamisil Once ®
14,98 € 1 11,68 € 2
KadeFungin ® 3 Creme
8,98 € 1 7,13 € 2