Squamasol ® Gel 10%

Bei Schuppenflechte der Kopfhaut, erstattungsfähig

 Löst Schuppen und Krusten bei Schuppenflechte, Schuppenekzem der Kopfhaut und Pityriasis sicca (kleieförmiger, trockener Schuppung).


Squamasol ® Gel

Bei Schuppenflechte der Kopfhaut.

50 g Gel | PZN-00649410

Squamasol ® Lösung (50ml) für nur € 13,95

Grundpreis/100 g Gel: 23,98 | Ersparnis: 17%

14,33 € 1

11,89 €

  • verfügbar
  • Lieferzeit ca. Werktage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Bei Psoriasis capitis ( Schuppenflechte der Kopfhaut)
Squamasol ® Lösung 10%

Squamasol ® löst Schuppen und Krusten bei Kopfhauterkrankungen wie Psoriasis (Schuppenflechte) des Kopfes, Dermatitis seborrhoides capitis (Schuppenekzem der Kopfhaut) und Pityriasis sicca (kleieförmiger, trockener Schuppung).

SQUAMASOL ® Gel

  • 10% Salicylsäure bei Psoriasis capitis, Erstattungsfähig
  • SQUAMASOL ® Gel trocknet die Kopfhaut nicht zusätzlich aus, da kein Alkohol enthalten ist.
  • zielgenaue Anwendung durch eingebauten Applikator
  • spezielle Gel-Formulierung
  • für eine sparsame Anwendung
  • verhindert ein Verlaufen auf der Kopfhaut
  • ängere Verweildauer, dadurch bessere Wirksamkeit bei guter Verträglichkeit
  • nach dem Lösen der Schuppen mit SQUAMASOL ® Gel empfehlen wir Ihnen die Weiterbehandlung mit ICHTHODERM ® Creme
  • Anwendung: 2-3 x wöchentlich

Squamasol ® Gel enthält den Wirkstoff Salicylsäure. In 100 g Gel sind 10,0 g Salicylsäure enthalten.

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Butylhydroxytoluol (E 321), Macrogol-7-glycerolcocoat, Macrogol-35-glycerolricinoleat, Macrogol-5-oleylether, Natriumdodecylsulfat, gelbes Wachs, natives Rizinusöl, Glycerolmonostearat, Propylenglycol, Palmitoylascorbinsäure (E 304), Citronensäure (E 330) und Geruchsstoffe.

Anwendung

  • Zum Auftragen auf die Kopfhaut.
  • Soweit nicht anders verordnet, wird SQUAMASOL ® Gel zwei- bis dreimal wöchentlich angewendet.
  • SQUAMASOL ® Gel wird vorsichtig direkt auf die trockene oder angefeuchtete Kopfhaut aufgetragen und leicht einmassiert.
  • Gegebenenfalls ist das Haar vorher zu scheiteln.
  • Die Einwirkzeit von SQUAMASOL ® Gel sollte mindestens 10 Minuten betragen, kann jedoch je nach Schweregrad der Schuppen- und Krustenbildung auf maximal 30 Minuten ausgedehnt werden.
  • Danach wird SQUAMASOL ® Gel mit warmem Wasser ausgespült.
  • Bei trockener und empfindlicher Kopfhaut empfiehlt es sich, die Anwendungsdauer auf 10 Minuten zu beschränken.
  • Zur Behandlung des gesamten Kopfes sind 10 g Gel ausreichend. Sind nur einzelne Herde betroffen, so sind diese gezielt mit entsprechend geringerer Menge zu behandeln.
  • Bei sehr starken Schuppen und Krusten kann die Behandlung kurzfristig mit einer täglichen Anwendung eingeleitet werden.
  • Bei trockener und empfindlicher Kopfhaut empfiehlt es sich, die Anwendungshäufigkeit auf eine 1-2 malige wöchentliche Anwendung zu reduzieren, um örtliche Reizerscheinungen zu vermindern.
  • Die Anwendung sollte kurmäßig über einen Zeitraum von mindestens 3 bis 4 Wochen erfolgen. Zur Aufrechterhaltung des Behandlungserfolges empfiehlt sich die Weiterbehandlung in längeren Zeitabschnitten (einmal wöchentlich oder vierzehntägig).
  • Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsbildes sowie nach der Hautreaktion.

Weitere Darreichungsform: Squamasol Lösung

Hersteller

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG

Squamasol ® Gel - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kennen Sie Squamasol ® Gel? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Elacutan ® Creme 10 %
7,34 € 1 ab 6,46 € 2
Balisa ® 12 % Creme (50)
7,38 € 1 6,79 € 2
Balisa ® 12 % Creme 100 g
11,96 € 1 10,99 € 2
Cefafloria ® Salbe
15,97 € 1 12,30 € 2
Dermalex ® Psoriasis Gel
18,95 € 1 15,54 € 2
Dermalex ® Kontaktekzem
24,95 € 1 21,21 € 2
Essentiale ® Kapseln 300 mg (250)
161,90 € 1 142,47 € 2