Thiobitum Zugsalbe 20 %

Zur Reifung von Furunkeln & bei Abszessen

Thiobitum ® ist eine Zugsalbe zur Behandlung von Furunkeln. Es ist wichtig, dass das Furunkel reift und sich entleert. Achtung, es besteht Ansteckungsgefahr! Ausquetschen, herumdrücken vermeiden! Hände desinfizieren!


Thiobitum ® Salbe 20 %

Zur Reifung von Furunkeln und zur Abszess-Behandlung.

25 g Salbe | PZN-04026999

Grundpreis/100 g: € 24,87 | Ersparnis: 18%

Thiobitum Salbe gegen Furunkeln 5 von 5 bei 4 Bewertungen
7,97 € 1

6,21 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Thiobitum ® Salbe - Wirkung & Gebrauchsinformation


Furunkel sind weiche, entzündete Knötchen, die um eine Haarwurzel auftreten, meist an Nacken, Brust, Gesicht, Gesäß aber auch im Schambereich. Sie treten meistens plötzlich aus und können sehr schmerzhaft sein.

  • Achtung, Ansteckungsgefahr! 
  • Ausquetschen, Herumdrücken vermeiden. 
  • Hände desinfizieren!

Thiobitum Salbe 20 % ist ein entzündungshemmendes Mittel zur äußeren Anwendung. Es wird angewendet zur Reifung von Furunkeln und oberflächlichen abszedierenden Prozessen.

 

Thiobitum Salbe 20 % darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Ammoniumbituminosulfonat und andere sulfonierte Schieferölprodukte oder einen der sonstigen Bestandteile von Thiobitum Salbe 20 % sind. Ein Kontakt mit den Augen ist zu vermeiden.

Bei Anwendung von Thiobitum Salbe 20 % mit anderen Arzneimitteln

  • Ammoniumbituminosulfonat kann andere Wirkstoffe lösen und dadurch deren Aufnahme in die Haut verstärken. Deshalb sollte ein gleichzeitiger Gebrauch anderer Salben oder Cremes unterbleiben.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Bisher liegen beim Menschen keine Erkenntnisse über Risiken bei der Anwendung von Thiobitum Salbe 20 % während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Deshalb sollte vor Therapiebeginn grundsätzlich der behandelnde Arzt befragt werden. 

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Thiobitum

  • Thiobitum Salbe 20 % enthält Wollwachsalkohole und Cetylstearylalkohol. Beide Bestandteile können örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) auslösen. Das in den Wollwachsalkoholen enthaltene Butylhydroxytoluol kann ebenfalls örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.

Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

  • Thiobitum Salbe 20 % wird in ein- bis zweitägigem Abstand in dicker Schicht auf die Haut aufgetragen.  Die behandelte Fläche wird mit einem Verband abgedeckt. Wenden Sie Thiobitum® Salbe 20 % ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 - 5 Tage an.

Was Thiobitum Salbe 20 % enthält:

  • Der Wirkstoff ist: Ammoniumbituminosulfonat. 1 g Salbe enthält 200 mg Ammoniumbituminosulfonat.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: weißes Vaselin, Wollwachsalkohole [können Butylhydroxytoluol (Ph.Eur.) enthalten], Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.), gereinigtes Wasser.

Wie Thiobitum Salbe 20 % aussieht und Inhalt der Packung

  • Weiche Salbe mit charakteristischem Geruch, die in dicker Schicht schwarz und in dünner Schicht braun aussieht.
  • Originalpackung zu 25 g Salbe [N1]

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Carinopharm GmbH

Thiobitum Salbe - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: Thiobitum Salbe Erfahrung 5 / 5 Punkte bei 4 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Thiobitum ® Salbe? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Ichtholan ® 20% (40 g)
22,65 € 1 17,44 € 2
Ichtholan ® T Gel
14,98 € 1 13,33 € 2
Ichtholan ® 50% Salbe
18,58 € 1 ab 15,60 € 2
Ichtholan ® 20% Zugsalbe
13,44 € 1 10,35 € 2
Thiobitum ® Salbe 20 %
7,97 € 1 6,21 € 2