Calcivit D ® forte BT 1000 mg/ 880 I.E.


Mineralstoffpräparat mit Vitamin D


Calcivit D ® forte

Bei osteoporose, Mangel an Calcium und Vitamin D.

100 Brausetabletten | PZN-1416518

HEXAL AG

Grundpreis: € 0,46 | Ersparnis: 8 %

Calcivit D Forte kaufen 4 von 5 bei 1 Bewertung
49,65 € 1

45,68 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Was ist Calcivit D forte und wofür wird es angewendet?


Calcivit D forte ist ein Mineralstoffpräparat mit Vitamin D3 (= Calcium- und Phosphatstoffwechsel regulierendes Hormon)

  • gleicht den gleichzeitigen Mangel an Calcium und Vitamin D3 insbesondere bei älteren Menschen aus
  • und wird zur Unterstützung der Osteoporose-Therapie angewendet.

Zusammensetzung


1 Brausetablette Calcivit D forte enthält:

  • 1000 mg Calcium, entsprechend 2500 mg Calciumcarbonat
  • 8,8 mg Colecalciferol-Trockenkonzentrat (= 22 μg Colecalciferol), entsprechend 880 I.E. Vitamin D3

Sonstige Bestandteile:

  • all-rac-apha-Tocopherol, Citronensäure, Dimeticon, Gelatine, Lactose-Monohydrat, Macrogol 6000, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) pflanzlich, Maisstärke, Methylcellulose, Natriumcyclamat, Natriumhydrogencarbonat, Povidon K 25, Saccharin-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Sojaöl (Ph.Eur.), Sucrose, Aromastoffe (Orangengeschmack)

Hinweis für Diabetiker

1 Brausetablette enthält 0,03 BE.

Was ist vor der Einnahme von Calcivit D forte zu beachten?


Calcivit D forte darf nicht eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen oder mehrere Bestandteile reagieren.
  • Während der Einnahme von Calcivit D forte Brausetabletten sollte man für eine reichliche Zufuhr von Flüssigkeit sorgen, da in der Zeit die Ausscheidung von Calcium im Urin gesteigert wird.  Dadurch wird eine ev. Bildung von Nierensteinen verhindert.
  • Ältere Patienten und Patienten, die zusätzlich noch Herzglykoside oder harntreibende Mittel erhalten, sollten während einer Langzeittherapie den Calciumspiegel im Serum und Urin sowie die Nierenfunktion regelmäßig kontrollieren lassen.

Besondere Vorsicht ist geboten

  • bei gleichzeitiger Einnahme von Digitalis, Thiazid-Diuretika, Tetracyclinen, Natriumfl uorid oder Bisphosphonaten
  • bei Patienten, die unter einer gestörten Nierenfunktion leiden
  • Patienten, die unter Sarkoidose leiden

Um eine Übersosis zu verhindern sollte eine weitere Einnahme von Calcium und Vitamin D zusätzlich zu Calcivit D forte Brausetabletten nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Wichtige Hinweise


  • Calivit D forte darf mit Nahrungsmitteln, wie Spinat, Rhabarber und Vollkornprodukte nur zeitversetzt eingenommen werden - die Einnahme sollte mindestens 2 Stunden vor oder nach der Mahlzeit erfolgen.
  • Vorsicht beim Verzehr von Milchprodukten mit hohem Calciumgehalt.
  • Calcivit D forte darf wegen der hohen Dosierung von Vitamin D nicht während der Schwangerschaft und der Stillzeit eingenommen werden.
  • Wenn Sie eine kochsalzarme Diät einhalten müssen, sollten Sie berücksichtigen, dass eine Brausetablette 1,90 mmol (43,59 mg) Natrium enthält.

Die gleichzeitige Einnahme von Calcivit D forte mit anderen Arzneimitteln sollte nur nach Rücksprache mit den Arzt erfolgen.

  • Enthält Lactose, Sucrose und Natrium

Wie ist Calcivit D forte einzunehmen?


  • 1 x täglich 1 Brausetablette
  • Die in 1 Glas Wasser aufgelöste Brausetablette sollte sofort gertunken werden. 

Bitte die Packungsbeilage beachten!

Hersteller

HEXAL AG

Calcivit D forte - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: Calcivit D forte Erfahrungsberichte 4 / 5 Punkte bei 4 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Calcivit D forte? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Calcivit D forte - Das könnte Sie auch interessieren