Finalgon ® CPD Wärmecreme 50g


Bei Rückenschmerzen und Verspannungen


Finalgon ® CPD Wärmecreme

Bei Muskelschmerzen und Verspannungen. 

50 g Tube | PZN-06937104

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG

Grundpreis/100g: € 14,70 | Ersparnis: 20 %

Finalgon ® CPD Wärmecreme 4 von 5 bei 2 Bewertungen
9,97 € 1

7,96 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformationen


Finalgon CPD Wärmecreme

  • lindert Muskelschmerzen im Bereich der Wirbelsäule und im Schulter-Nacken Bereich.

Sie enthält den durchblutungsfördernden Wirkstoff Cayennepfeffer, bekannt auch als Chili, der eine Gefäßerweiterung der Haut bewirkt und führt zu einer verbesserten Durchblutung. Auf dieser Weise wird verhärtete, u.a. durch Sportverletzungen überlastette und verspannte Muskulatur gelockert.

  • Seit 1951 ist Finalgon der Klassiker unter den Arzneimitteln zur Behandlung von Rückenschmerzen und Verspannungen.
  • Die Finalgon CPD-Heilwärme hilft dem Körper, sich selbst zu helfen. Die Wirkung der Finalgon CPD-Heilwärme geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut: auf diese Weise werden sogar Heilungsprozesse im tiefer liegenden Gewebe unterstützt und Schmerzen gelindert.

Finalgon CPD Wärmecreme ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Muskelschmerzen.

Äußerlich angewendet zur Linderung von

  • Muskelschmerzen im Bereich der Schulter,
  • Hals und Lendenwirbelsäule
  • bei Weichteilrheumatismus und
  • Verspannungen.

Finalgon CPD Wärmecreme darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Cayennepfeffer-Dickextrakt, Capsicum-Zubereitungen (Paprikagewächse) oder einen der sonstigen Bestandteile von Finalgon CPD Wärmecreme sind.
  • bei geschädigter Haut.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von FINALGON CPD Wärmecreme ist erforderlich,

  • bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen
  • bei andauernden Gelenkbeschwerden oder bei heftigen Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/oder mit neurologischen Ausfallerscheinungen (z. B. Taubheitsgefühl, Kribbeln) verbunden sind. Bitte suchen Sie in den o. g. Fällen einen Arzt auf.
  • Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Anwendung

  • Das Arzneimittel wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen und leicht einmassiert. Vergessen Sie nicht nach der Anwendung gründlich die Hände zu waschen.
  • Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.
  • Da die Wärmewirkung über Stunden bis Tage hält und z.B. über ein heißes Bad wieder hervorgerufen werden kann, sollten Patienten mit empfindlicher Haut vor oder nach der Anwendung keine heißen Bäder oder Duschen nehmen.

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:

  • 2 cm Stranglänge 3-mal täglich bei Auftreten von Beschwerden

Wie lange darf man Finalgon CPD Wärmecreme anwenden?

  • Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Wochen anwenden.
  • Vor einer erneuten Anwendung am gleichen Anwendungsort muss eine Pause von 14 Tagen abgewartet werden.
  • Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
  • Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.
  • Eine vom Arzt verordnete Dosierung könnte von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Die Wärmecteme Finalgon CPD darf nicht angewendet werden 

  • wenn Ihre Haut geschädigt / verwundet ist
  • bei offenen Verletzungen, Entzündungen der Haut oder Ekzeme
  • wenn Sie überempfindlich, bzw. allergisch gegen die Bestandteile der Wärmecreme sind

Was Finalgon CPD Wärmecreme enthält

Der Wirkstoff ist: Cayennepfeffer-Dickextrakt

  • 100 g Creme enthalten 0,6627 - 1,8292 g Dickextrakt aus Cayennepfeffer (4 - 7:1), entsprechend 53 mg Capsaicinoide, berechnet als Capsaicin; Auszugsmittel Ethanol 80 % (V/V)

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Mittelkettige Triglyceride, Glycerolmonostearat 40 – 55 (Typ II), Glycerolmono/di(palmitat/stearat)- Natriumstearat (95:5), Wollwachs, emulgierender Cetylstearylalkohol (Typ A) (Ph. Eur.), dickflüssiges Paraffin, Carbomer 980, Propylenglycol, Phenoxyethanol (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser, Rosmarinöl, Dimeticon, Natriumhydroxid, Sprühgetrockneter Glucosesirup

Pharmazeutischer Unternehmer

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Finalgon ® CPD Wärmecreme - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: Finalgon CPD Wärmecreme Erfahrungen 4 / 5 Punkte bei 2 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Finalgon ® CPD Wärmecreme? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Orthomol tendo 30er
65,20 € 1 54,77 € 2
Dolgit ® Schmerzcreme (100)
13,28 € 1 10,36 € 2
Arthri Verlan ®
22,80 € 1 16,87 € 2
Keltican forte ® Kapseln (20)
21,95 € 1 17,34 € 2