Pascoe ® Agil HOM Injektopas Ampullen (10)


Bei rheumatischen Beschwerden


Pascoe ® Agil HOM-Injektopas (10)

Zur Besserung rheumatischer Beschwerden. Homöopathisch.

10 Ampullen x 2 ml | PZN-05952596

PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH

Grundpreis/Ampulle: € 1,09 | Ersparnis: 13%

Pascoe Agil Hom Inj 4,6 von 5 bei 31 Bewertungen
12,58 € 1

10,94 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Bei PASCOE Agil HOM-Injektopas (10) ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Dazu gehören:

  • rheumatische Beschwerden, insbesondere
  • Schmerzen im Stütz- und Bewegungsapparates
  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. 

PASCOE Agil HOM-Injektopas (10) darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie überempfindlich gegen Teufelskralle, Arnika oder andere Korbblütler sind

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von PASCOE Agil HOM-Injektopas ist erforderlich:

  • Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Übererwärmung von Gelenken einhergehen sowie andauernden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Kinder:

  • Zur Anwendung von PASCOE Agil HOM-Injektopas (10) bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit:

  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen sollte PASCOE Agil HOM-Injektopas (10) in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Bei Anwendung von PASCOE Agil HOM-Injektopas mit anderen Arzneimitteln:

  • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.
  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von PASCOE Agil HOM- Injektopas:

  • PASCOE Agil HOM-Injektopas (10) enthält Natrium, aber weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro 2 ml.

Dosierung & Anwendung

Soweit nicht anders verordnet:

  • 2-3 mal wöchentlich 1-2 ml Injektionslösung intramuskulär, intrakutan oder subkutan injizieren.
  • Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.
  • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

1 Ampulle (2 ml) enthält:

  • Harpagophytum Dil. D3 50,0 mg, Arnica Dil. D4 5,0 mg, Bryonia Dil. D2 1,0 mg, Calcium phosphoricum Dil. D6 0,5 mg, Silicea Dil. D6 0,5 mg.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Wie PASCOE Agil HOM-Injektopas aussieht:

  • Braune Ampullen mit klarer, schwach brauner Flüssigkeit.
  • PASCOE Agil HOM-Injektopas (10), flüssige Verdünnung zur Injektion.
  • Bei Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der Gebrauchsinformation aufgeführt werden.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH

Pascoe Agil HOM Injektopas (10) - Erfahrungsberichte


Kundenbewertungen Statistik: Pascoe Agil Injektopas 4,6 / 5 Punkte bei 31 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Pascoe Agil HOM Injektopas? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren