Profelan ® Arnika Salbe nach Müller-Wohlfahrt


Lindert den Schmerz, schwellt ab, hemmt die Entzündung


profelan ® Arnika Salbe

Bei Verstauchungen, Prellungen, Quetschungen, Blutergüssen.

Salbe 100 g | PZN-00502434

(formula) Müller-Wohlfahrt Health & Fitness AG 

Grundpreis/100 g: € 12,65 | Ersparnis: 15%

Profelan Arnika Salbe günstig 4 von 5 bei 3 Bewertungen
13,60 € 1

11,56 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Wofür wird PROFELAN Arnika Salbe verwendet?

PROFELAN Arnika Salbe mit dem arzneilich wirksamen Naturwirkstoff Arnikatinktur ist eine

  • Schmerzsalbe mit schmerzlindernden, abschwellenden und entzündungshemmenden Eigenschaften.

PROFELAN Arnika Salbe hilft bei

  • stumpfen Verletzungen und Unfallfolgen wie Verstauchungen (Distorsionen), 
  • Prellungen, 
  • Quetschungen (Kontusionen), 
  • Blutergüssen (Hämatomen).

PROFELAN Salbe darf nicht angewendet werden:

  • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Zubereitungen aus Arnika oder anderen Korbblütlern, wie z. B. Soja, Erdnuss, Kamillenblüten, Ringelblume oder Schafgarbe oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels (z. B. Cetylstearylalkohol, Krauseminzöl),
  • auf geschädigter Haut (offene Verletzungen, Verbrennungen) sowie
  • in der Schwangerschaft und Stillzeit

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

  • Bestandteile von PROFELAN Arnika Salbe können die Wirkung anderer örtlich angewendeter Arzneistoffe wie z. B. Salicylsäure und Dithranol beeinträchtigen. 
  • Vor Anwendung anderer Arzneimittel auf der gleichen Hautpartie sollte profelan Salbe daher sorgfältig abgewaschen werden.

Bitte beachten Sie

  • Sollten sich die Beschwerden bei Selbstbehandlung mit PROFELAN Arniks Salbe nicht innerhalb von 3-4 Tagen bessern, ist ein Arzt aufzusuchen. Fer- ner sollte bei allen unklaren Beschwerden, z. B. stärkeren Schmerzen, Schwellung, Rötung, glänzender Haut und Fieber, ein Arzt aufgesucht werden.
  • PROFELAN Arnika Salbe sollte nicht im Gesicht angewendet werden. Bei der Anwendung ist der Kontakt des Arzneimittels mit den Augen zu vermeiden. 
  • PROFELAN Arnika Salbe sollte nicht im Bereich von Schleimhäuten angewendet werden.
  • Nach der Anwendung sollten die Hände gründlich gereinigt werden.
  • In der Stillzeit darf PROFELAN Arnika Salbe nicht im Bereich der Brustwarzen angewendet werden.

Kinder:

  • PROFELAN Arnika Salbe soll bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.
  • Cetylstearylalkohol und emulgierender Cetylstearylalkohol können örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, sollte von Erwachsenen und Heranwachsenden ab 12 Jahren

  • bis zu 3x täglich ein Salbenstrang von 
  • 3 cm pro handtellergroßer Fläche aufgetragen und 
  • leicht einmassiert werden. 
  • Die Dauer richtet sich nach dem Krankheitsbild. 
  • Bitte beachten Sie die Angaben unter Anwendungsgebiete, Warnhinweise und Nebenwirkungen.

Salbenverbände:

  • PROFELAN Arnika Salbe etwa 2 mm dick auf die zu behandelnde Stelle auftragen, mit einem Leinenläppchen abdecken und einen Verband anlegen. 
  • Der Salbenverband sollte etwa 8 Stunden getragen werden. Bei Bedarf können Salbenverbände mehrmals bis zum Abklingen der Beschwerden angelegt werden. 
  • Es soll keine luftdichte Abdeckung des Verbandes erfolgen.

Zusammensetzung

Wirkstoff: Arnikablüten-Tinktur

10 g Creme enthalten:

  • Arzneilich wirksamer Bestandteil: 2,0 g Tinktur aus Arnikablüten (1:10), Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V).

Sonstige Bestandteile:

  • Emulgierender Cetylstearylalkohol (Typ A), Cetylstearylalkohol, Octyldodecanol, Glycerolmonostearat 40-55, Dimeticon (K=350), mittelkettige Triglyceride, Zinkoxid, Carbomer (40.000-60.000 mPas), Trometamol, Krauseminzöl, Weihrauchöl, Chlorophyll-Kupfer-Komplex E 141, gereinigtes Wasser, Phospholipid-Dispersion: (Phospholipide aus Sojabohnen, Ethanol 96 %, Sheabutterpoly(oxyethylen)-75, Palmitoylascorbinsäure, RRR-alpha-Tocopherol, Retinolpalmitat, gereinigtes Wasser).

Stoff- oder Indikationsgruppe:

  • Pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung stumpfer Verletzungen.

Pharmazeutischer Unternehmer:

[formula] Müller-Wohlfahrt Health & Fitness AG

Hersteller:

CPM ContractPharma GmbH & Co. KG

profelan ® Arnika Schmerzsalbe - Erfahrungsberichte


Kundenbewertungen Statistik: Profelan Erfahrungsberichte 4 / 5 Punkte bei 3 Bewertungen vonKunden
Erfahrungsbericht für Profelan ® Arnika Schmerzsalbe Bewertung von mik13a vom 09-06-2016 Kühlt angenehm und lindert schnell den Schmerz. Die Salbe braucht allerdings etwas Zeit, bis sie gut eingezogen ist. Bewertung: 4/5

Kennen Sie profelan ® Arnika Schmerzsalbe? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren