Wobenzym ® plus Tabletten (100)

Bei Gelenkverschleiß und -entzündungen


Wobenzym ® plus (100)

Bei Arthrosen, Venenentzündungen, Schwellungen. 

100 Tabletten | PZN-06499503

Wobenzym ® plus Tabletten (200) für nur € 53,60

Wobenzym ® plus Tabletten (360) für nur € 79,92

Wobenzym ® plus Tabletten (800) für nur € 141,53

Grundpreis/Stück: € 0,29 | Ersparnis: 20 %

Wobenzym Plus Tabletten 100 4,6 von 5 bei 15 Bewertungen
36,40 € 1

29,85 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wobenzym ® Plus (100) - Wirkung & Gebrauchsinformationen


Wobenzym ® plus (100) ist kein Schmerz-, sondern ein entzündungshemmendes Arzneimittel, das gezielte Hilfe bei Gelenkverschleiß und Entzündungen als Folge von Verletzungen, Thrombophlebitis und aktivierten Arthrosen leistet. Bei der Einnahme von Wobenzym plus nehmen die Schmerzen trotzdem ab, da deren Ursache - die Entzündung- gezielt bekämpft wird. Mit einer Kombination aus hochaktiver pflanzlicher und tierischer Enzymen wird die Heilung gefördert.

Wobenzym ® plus stellt eine Kombination aus pflanzlichen und tierischen Enzymen, die für den Organismus von entscheidender Bedeutung sind, denn sie aktivieren, hemmen und steuern alle Stoffwechsel - Vorgänge in unserem Körper. 

Wobenzym ® plus (100) in der höchsten Wobenzym - Wirkstärke wird angewendet insbesondere Wobenzym® plus ist ein entzündungshemmendes Arzneimittel (Antiphlogistikum). Anwendungsgebiete:

Zur unterstützenden Behandlung von Erwachsenen bei

  • Schwellungen, Entzündungen oder Schmerzen als Folge von Verletzungen, oberflächlicher Venenentzündung, Entzündung des Harn- und Geschlechtstrakts; schmerzhafter und aktivierter Arthrose und Weichteilrheumatismus (Erkrankungsbild mit Beschwerden im Bereich von Muskeln, Sehnen, Bändern). Enthält Laktose.

Wobenzym ® plus (100) darf nicht eingenommen werden:

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe Bromelain, Trypsin oder Rutosid oder einen der sonstigen Bestandteile  von Wobenzym ® plus (100) sind.
  • Bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegen Ananas-Früchte dürfen Sie Wobenzym ® plus (100) ebenfalls nicht einnehmen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Wobenzym ® plus (100) ist erforderlich,

  • wenn Sie an schweren Blutgerinnungsstörungen leiden (z. B. Bluterkrankheit, schwere Leberschädigungen, Dialysepatienten).
  • bei gleichzeitiger Behandlung mit Arzneimitteln, die die Blutgerinnung hemmen (Antikoagulanzien, Thrombozytenaggregationshemmer).
  • wenn Ihnen eine Operation bevorsteht oder Sie kürzlich operiert wurden. Sollte eine dieser Angaben auf Sie zutreffen, fragen Sie vor der Einnahme von Wobenzym ® plus (100) bitte Ihren Arzt.
  • Bei gleichzeitiger Verabreichung von Wobenzym ® plus (100) mit Antibiotika kann sich die Konzentration der Antibiotika im Blut erhöhen.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte die Anwendung von Wobenzym ® plus Enzymtherapie kritisch abgewogen werden, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen. Fragen Sie vor der Einnahme oder Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile

  • Dieses Arzneimittel enthält Lactose. 

Dosierung und Anwendung

Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

  • 6 bis höchstens 12 Filmtabletten pro Tag, gewöhnlich verteilt auf drei Einnahmezeitpunkte.
  • Wobenzym ® plus (100) ist ein Arzneimittel, dessen Einnahmemenge je nach Art und Schwere der Erkrankung für den einzelnen Patienten in unterschiedlicher Höhe festzusetzen ist.
  • Die Anwendung von maximal 12 Filmtabletten pro Tag ist möglich bei schweren entzündlichen Erkrankungen sowie bei akuten Traumen.
  • Nehmen Sie die Filmtabletten ½ bis 1 Stunde vor der Mahlzeit unzerkaut mit reichlich Wasser ein.
  • Bei akuten Entzündungen sollte Wobenzym ® plus (100) so lange eingenommen werden, bis die Symptome völlig verschwunden sind.
  • Bei chronischen Leiden sollten Sie Ihren Arzt befragen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Wobenzym ® plus (100) zu stark oder zu schwach ist.

Zusammensetzung

Die Wirkstoffe sind: Bromelain, Trypsin und Rutosid·3 H20.

  • 1 magensaftresistente Filmtablette enthält 90 mg Bromelain (standardisiert auf 450 F.l.P.-Einheiten); 48 mg Trypsin (standardisiert auf 24 μkat) und 100 mg Rutosid·3 H20.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, vorverkleisterte Maisstärke, Magnesiumstearat, Stearinsäure, gereinigtes Wasser, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1), Titandioxid, Macrogol 6000, Triethylcitrat, Vanillin.

Hersteller:

Mucos Pharma GmbH & Co. KG

Wobenzym ® plus (100) - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: Wobenzym Plus Erfahrungen 4,6 / 5 Punkte bei 15 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Wobenzym ® plus? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Pallas ® Gelenk-Nährstoff
8,50 € 1 7,90 € 2
ELACUR ® M hot Creme (50g)
7,38 € 1 6,49 € 2
Dolgit ® Schmerzcreme (100)
13,28 € 1 10,36 € 2
Arthri Verlan ®
22,80 € 1 16,87 € 2
Keltican forte ® Kapseln (20)
21,95 € 1 17,34 € 2
Rheuma Pasc ® Tabletten (100)
14,98 € 1 12,58 € 2
Finalgon ® CPD Wärmecreme
9,97 € 1 7,96 € 2
Orthomol Osteo
43,25 € 1 38,06 € 2