Azuprostat ® Sandoz Weichkapseln

Bei gutartiger Prostatavergrößerung


Azuprostat ® Sandoz ® 65mg

Bei gutartiger Prostatavergrößerung.
Hersteller: HEXAL AG
50 Weichkapseln | PZN-00797205
100 Weichkapseln | PZN-00797228
200 Weichkapseln | PZN-00797808
Grundpreis/Stück: € 0.17 | Ersparnis: 19%
Azuprostat Sandoz 5 bei 1 Bewertung
Dieses Produkt ist momentan nicht lieferbar.
13,99 € 1

10,82 €

  • Momentan nicht lieferbar

Wirkung & Gebrauchsinformationen


Azuprostat Sandoz 65mg Kapseln wird angewendet zur

  • symptomatischen Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung.
Azuprostat Sandoz 65mg Kapseln darf nicht eingenommen werden,
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Phytosterol, Erdnuss oder Soja oder einen der sonstigen Bestandteile von Azuprostat Sandoz 65 mg sind sowie
  • bei nachgewiesener Hypersitosterolämie (Überhöhten Sitosterol-Blutkonzentrationen).
Dieses Arzneimittel bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung selbst zu beheben.
  • Im Hinblick auf die Erkrankung ist Einnahme für längere Zeit vorgesehen.
  • Regelmäßige ärztliche Kontrolluntersuchungen sind zu empfehlen.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

Dosierung

Zur Langzeitbehandlung werden in der Regel

  • 2-mal täglich 1Weichkapsel Azuprostat Sandoz 65 mg, entsprechend 130 mg Phytosterol (b-Sitosterin) über den Tag vertei eingenommen.
  • Die Weichkapseln werden ungeöffnet und stets unzerkaut möglichst zu den Mahlzeiten oder unmittelbar danach (nicht auf nüchternen Magen) mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.
  • Bei einer 2-mal täglichen Einnahme von Azuprostat Sandoz 65 mg erfolgt diese morgens und abends. Im Hinblick auf den chronischen Charakter der Erkrankung ist die Therapie mit Azuprostat Sandoz 65mg als Langzeittherapie vorgesehen.

Zusammensetzung

Wirkstoff: Phytosterol

  • 1 Weichkapsel enthält: Phytosterol 65mg

Liste der sonstigen Bestandteile

  • Raffiniertes Erdnussöl, Kürbissamenöl, raffiniertes Rapsöl, all-rac-z-Tocopherol (Vitamin E) als Antioxidanz, Gelatine, Glycerol, Hartfett, Polysorbat 80, entölte Phospholipide aus Sojabohnen, Sorbitollösung 70% (nicht kristallisierend), Eisen(III)oxid (E 172), Eisenoxide und -hydroxide (E 172),Titandioxid (E 171)

Hersteller

SANDOZ Pharmaceuticals GmbH

Azuprostat Sandoz 65mg - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Natürliches Mittel, keine Nebenwirkungen
Azuprostat hat mich bisher vor der Einnahme "chemischer" Präparate bewahrt und ich bin super zufrieden, vor allem, weil das Mittel natürlich ist und keinerlei Nebenwirkungen hat. Einmal habe ich es auf einer Reise vergessen, es war die Hölle. Beim Wasserlassen tat es weh, der Strahl kam sehr schwach oder gar nicht. Manchmal gibt es anscheinend saisonale Lieferschwierigkeiten, deswegen bestelle ich mir immer mehr, damit ich jederzeit Kapseln vorrätig habe.
Azuprostat Sandoz Erfahrung
Erfahrungsbericht vom: 25.04.2016
5 / 5 Sterne

Kennen Sie Azuprostat Sandoz 65mg?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Orthomol Flavon M ®
46,95 € 1 39,44 € 2
Cysto Hevert ® Tropfen
17,40 € 1 ab 13,57 € 2
Uro pasc ®
18,86 € 1 15,47 € 2
Pascosabal ® Tropfen
12,48 € 1 ab 10,98 € 2