Pantostin ® bei Haarausfall

Bei hormonell erblich bedingtem Haarausfall


Pantostin ® Lösung

Bei hormonell erblich bedingtem Haarausfall.

100 ml Lösung | PZN-08666804

2x100 ml Lösung | PZN-08666810

3x100 ml Lösung | PZN-00826852

Grundpreis/100 ml: € 13,23 | Ersparnis: 19%

Pantosin kaufen 4,6 von 5 bei 17 Bewertungen
24,10 € 1

19,28 €

19,28 € / 100 ml
  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Pantostin ® - Wirkung & Gebrauchsinformationen


Therapie von hormonell erblich bedingtem Haarausfall mit dem Wirkstoff Alfatradiol

  • Der hormonell erblich bedingte Haarausfall beruht vor allem auf einer genetischen Fehlprogrammierung der Haarfollikel in bestimmten Arealen der Kopfhaut.
  • Diese Fehlprogrammierung führt zu einer pathologisch erhöhten Empfindlichkeit der Haarfollikel (Haarbalg, Haarwurzel) gegenüber Dihydrotestosteron (DHT).
  • DHT wird aus seiner Vorstufe Testosteron durch das Enzym 5α-Reduktase gebildet. Beim hormonell erblich bedingtem Haarausfall ist nicht nur die Zahl der Rezeptoren für DHT in den Haarfollikeln erhöht, sondern es besteht auch eine gesteigerte Aktivität des Enzyms 5α-Reduktase.
  • In Folge kommt es zu Veränderungen des Haarwachstumzyklus: Das Haar wächst zunächst langsamer und stellt später sein Wachstum ganz ein. Die Haarfollikel werden immer kleiner und gehen vollständig zugrunde.

Wie hilft Alfatradiol bei hormonell erblich bedingtem Haarausfall?

  • Alfatradiol, der Wirkstoff von Pantostin, hemmt das Enzym 5α-Reduktase und damit die Bildung von DHT.
  • So wirkt Pantostin gegen die fortschreitende Rückbildung bestehender Haarwurzeln.
  • Der Haarausfall kann deutlich gemindert oder gestoppt werden.

Pantostin ist in Deutschland seit ca. 10 Jahren als Arzneimittel zur Therapie des hormonell erbliche bedingten (androgenetischen) Haarausfalls bei Frauen und Männern zugelassen und ist sehr gut verträglich.

  • Wird Pantostin regelmäßig angewendet, können bereits nach einem Monat erste Besserungen des Haarausfalls auftreten.
  • Der praktische Kopfhaut-Applikator ermöglicht eine einfache und gezielte Anwendung auf den betroffenen Stellen der Kopfhaut.

Wichtig für den Therapieerfolg ist der rechtzeitige Beginn der Behandlung. Wenn die Haare ausgefallen sind, sind die Haarwurzeln noch einige Zeit aktiv und können durch Pantostin zum Wachstum angeregt werden. Sind die Haarwurzeln dagegen bereits abgestorben, ist es zu spät. Insgesamt gilt also: Pantostin sollte früh genug, konsequent und langfristig angewendet werden.

Pantostin darf nicht angewendet werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Alfatradiol oder einen der sonstigen Bestandteile von Pantostin sind.

Schwangerschaft und Stillzeit:

  • Spezielle Erfahrungen mit der Anwendung von Pantostin in der  Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Pantostin sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Was Pantostin enthält:

Der Wirkstoff ist:

  • 1 ml Pantostin enthält Alfatradiol 0,25 mg

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Propan-2-ol, Glycerol 85%, myo-Inositol, gereinigtes Wasser.

Wie Pantostin aussieht und Inhalt der Packung:

  • Pantostin ist als Lösung in Flaschen zu 100 ml, 2 x 100 ml und 3 x 100 ml (jeweils mit Kopfhaut-Applikator) erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer

Georg Simons GmbH

Hersteller

Merz Pharma GmbH & Co.KGaA

Pantostin ® - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kennen Sie Pantostin ®?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Ell Cranell ® 200 ml
44,45 € 1 33,34 € 2
Ell Cranell ® (100 ml)
26,98 € 1 21,31 € 2
Ducray ® anacaps Reactiv
22,90 € 1 19,99 € 2
Ducray Anaphase + Shampoo
16,50 € 1 14,99 € 2