Dulcolax ® NP Tropfen

Sanfte Hilfe gegen Verstopfung - Wirkeintritt nach 10-12 Stunden


Dulcolax ® Tropfen

Zur Anwendung bei Verstopfung. Für Diabetiker geeignet.

15 ml Tropfen | PZN-04657027

30 ml Tropfen | PZN-04657033

Grundpreis/Stück ab nur € 42,47 | Ersparnis: 15%

Dulcolax Tropfen Wirkung 5 von 5 bei 8 Bewertungen
8,98 € 1

7,63 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Wann spricht man von Verstopfung?

Jeder Mensch hat seinen eigenen Darm­-Rhythmus: bei dreimal die Woche bis zu dreimal täglich spricht man von einer normalen Häufigkeit der Darmentleerung.

Wichtig:

  • ein täglicher Stuhlgang ist nicht zwingend erforderlich. Vom ärztlichen Standpunkt aus spricht man dann von Verstopfung, wenn man seltener als dreimal die Woche Stuhlgang hat, ein starkes Pressen erforderlich und/oder die Stuhlkonsistenz hart und trocken ist. Oft fühlt man sich auch nicht vollständig entleert.

Was sind die Ursachen von Verstopfung?

Eine Verstopfung entsteht, wenn die Eigenbewegung des Dickdarms verlangsamt ist oder nicht ausreicht, um den verdauten Speisebrei auszuscheiden. Dieses Problem kann verschiedene Ursachen haben:

  • Hormonelle Einflüsse bzw. Veränderungen (z. B. Schwangerschaft, bevorstehende Monatsblutung, Wechseljahre)
  • Stress
  • Veränderungen der Ernährungs-­ und Lebensgewohnheiten (z.B. auf Reisen)
  • bestimmte Krankheiten wie z. B. Diabetes mellitus oder Morbus Parkinson
  • Bestimmte Medikamente (wie z. B. Antidepressiva, starke Schmerzmittel, Eisenpräparate) 
  • Bei zunehmendem Alter

Wirkung

DULCOLAX NP Tropfen enthalten den Wirkstoff Natriumpicosulfat. Nach der Einnahme der Tropfen gelangt der Wirkstoff in Ihren Dickdarm zu den nur dort vorhandenen nützlichen Bakterien der Darmflflflora.

  • Durch diese körpereigenen Darmbakterien wird in DULCOLAX NP Tropfen ein Wirkstoff aktiviert, der die Dickdarm­muskulatur anregt und die natürliche Darmbewegung in Gang setzt. So wird Ihre Verstopfung schonend gelöst.

Hinweis:

Lassen Sie nach der Anwendung von DULCOLAX NP Tropfen Ihrem Darm etwas Zeit, um sich wieder zu füllen. Je nach Zusammen­setzung und Menge der Nahrung kann es einige Tage dauern, bis der Enddarm so gefüllt ist, dass wieder ein natürlicher Stuhldrang ausgelöst werden kann.

Denken Sie auch hier daran:

  • ein täglicher Stuhlgang ist nicht erforderlich!
  • Verwenden Sie zum ersten Mal DULCOLAX NP Tropfen,  empfehlen wir mit 10 Tropfen zu beginnen.

DULCOLAX NP Tropfen sind ein Abführmittel.

  • DULCOLAX NP Tropfen werden angewendet bei Verstopfung sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern. 
  • Wie andere Abführmittel sollten DULCOLAX NP Tropfen ohne ärztliche Abklärung der Verstopfungsursache nicht täglich oder über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

DULCOLAX NP Tropfen dürfen nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Natriumpicosulfat, verwandte Wirkstoffe aus der Gruppe der Triarylmethane oder einen der sonstigen Bestandteile von DULCOLAX NP Tropfen sind;
  • bei Darmverengung mit verschlechterter Darmpassage, bei Darmverschluss, bei akuten Bauchbeschwerden wie Blinddarm­entzündung, bei starken Bauchschmerzen verbunden mit Übelkeit und Erbrechen;
  • bei akut entzündlichen Erkrankungen des Magen-­Darm­-Traktes;
  • bei erheblichem Flüssigkeitsmangel des Körpers;
  • bei einer seltenen angeborenen Fructose-­Unverträglichkeit
  • Verstopfung, verbunden mit anderen Beschwerden wie Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber, kann Anzeichen einer ernsten Erkrankung (Darmverschluss, akute Entzündung im Bauch­bereich) sein. Bei solchen Beschwerden dürfen Sie DULCOLAX NP Tropfen oder andere Arzneimittel nicht einnehmen und sollten unverzüglich Ihren Arzt aufsuchen.
  • Bei Erkrankungen, die mit Störungen des Wasser­ und Mineral­salzhaushaltes e (z. B. stark eingeschränkte Nierenfunk­tion), dürfen DULCOLAX NP Tropfen nur unter ärztlicher Kontrolle einnehmen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von DULCOLAX NP Tropfen ist erforderlich,

  • wenn Ihre Beschwerden spontan aufgetreten sind, länger andau­ern und/oder von Symptomen wie Blut im Stuhl oder Fieber begleitet werden. In diesem Fall sollten Sie sich vor Beginn einer Behandlung mit DULCOLAX NP Tropfen von Ihrem Arzt beraten und untersuchen lassen, denn Störungen bzw. Beeinträchtigungen des Stuhlgangs können Anzeichen einer ernsten Erkrankung sein.
  • DULCOLAX NP Tropfen sollten ohne vorherige ärztliche Abklärung nicht ununterbrochen täglich oder über längere Zeiträume eingenommen werden.

Einnahme von DULCOLAX NP Tropfen zusammen mit anderen Arzneimitteln

  • Bei gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika (Arzneimittel gegen bakterielle Infektionen) kann es zum Verlust der abführenden Wirkung von DULCOLAX NP Tropfen kommen.
  • Bei übermäßigem Gebrauch von DULCOLAX NP Tropfen besteht das Risiko eines Ungleichgewichtes von Kalium und anderen Salzen im Blut. 
  • Bei gleichzeitiger Einnahme anderer Arzneimittel (z. B. harn­treibende Mittel [Diuretika] oder Hormone der Nebennierenrinde [Kortikosteroide]) kann dieses Risiko erhöht sein. Dies kann zu  Störungen der Herzfunktion und Muskelschwäche führen und die Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Arzneimitteln zur Stärkung der Herzfunktion (herzwirksame Glykoside) erhöhen.
  • DULCOLAX NP Tropfen sollten bei Kindern unter 4 Jahren nicht angewendet werden.
  • Bei älteren Kindern sollten DULCOLAX NP Tropfen u. a. wegen der Möglichkeit einer nicht erkannten angeborenen Fructose­ Unverträglichkeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

  • Es liegen keine aussagekräftigen klinischen Studien zur Anwendung in der Schwangerschaft vor. Auf eine Anwendung in der Schwanger­schaft sollte möglichst verzichtet werden.
  • Es hat sich gezeigt, dass der Wirkstoff nicht in die Muttermilch über­ tritt. DULCOLAX NP Tropfen können daher während der Stillzeit angewendet werden.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von DULCOLAX NP Tropfen

  • Dieses Arzneimittel enthält ca. 450 mg Sorbitol je 1 ml Lösung. Dies entspricht einer Menge von ca. 600 mg Sorbitol berechnet auf die maximal empfohlene Tagesdosis für Erwachsene. 
  • Bitte nehmen Sie DULCOLAX NP Tropfen erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie sind DULCOLAX NP Tropfen einzunehmen?

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Einzeldosis für

Erwachsene:

  • 10 –18 Tropfen (entspricht 5 –10 mg Natriumpicosulfat).

Kinder ab dem 4. Lebensjahr

  • 5 – 9 Tropfen (entspricht 2,5 – 5 mg Natrium­picosulfat).
  • DULCOLAX NP Tropfen werden am besten abends eingenommen. 
  • Die Einnahme kann mit und ohne Flüssigkeit erfolgen. Die abfüh­rende Wirkung tritt normalerweise nach 10 –12 Stunden ein.
  • Beachten Sie bitte die Dauer bis zum Wirkeintritt und versuchen Sie nicht, durch starkes Pressen einen Stuhlgang zu erzwingen.

Akute Überdosierung von DULCOLAX NP Tropfen kann zu Durchfall, Beschwerden im Bauchraum, Verlust von Flüssigkeit, Kalium und anderen Mineralien führen. Die Gegenmaßnahmen richten sich nach den Symptomen. 

Was DULCOLAX NP Tropfen enthalten

  • Der Wirkstoff ist Natriumpicosulfat ­Monohydrat. 1 ml Lösung (ca. 14 Tropfen) enthält 7,5 mg Natriumpicosulfat ­Monohydrat.

Die sonstigen Bestandteile sind:

  • Natriumbenzoat, Sorbitol ­Lösung 70 % (nicht kristallisierend), Natriumcitrat­ Dihydrat, Citronensäure ­Monohydrat, gereinigtes Wasser

Hinweis für Diabetiker

  • DULCOLAX NP Tropfen sind für Diabetiker geeignet.
  • 1 ml Lösung (ca. 14 Tropfen) enthält ca. 450 mg Sorbitol.

Wie DULCOLAX NP Tropfen aussehen und Inhalt der Packung

  • Farblose bis leicht gelbliche, klare Lösung zum Einnehmen.

DULCOLAX NP Tropfen sind in Packungen mit 15 ml und mit 30 ml Lösung erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Dulcolax ® NP Tropfen - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kennen Sie Dulcolax ® NP Tropfen? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Alles für den Urlaub

 

Reiseapotheke > Medikamente, Reisetabletten, Sonnenschutz
Was gehört in die Reiseapotheke ?

Urlaub ist am schönsten, wenn man sich auf nichts Andere konzentrieren muss, außer auf die Erholung. Mit einer gut bedachten Reiseapotheke können Sie sich gegen die häufigsten Erkrankungen im Urlaub wappnen.

HIER finden Sie unsere Angebote. Gute Reise!

 

Top Shops

Unsere Kunden kaufen oft

 

 

HINWEIS: Die Kurzinformationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de ersetzen nicht die persönliche Diagnose durch einen Arzt oder die Beratung durch einen Apotheker. Sie stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen bzw. Eigenmedikation verwendet werden. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch. 

Pallas Apotheke

Hangweg 19, 44575 Castrop-Rauxel

Telefon: + 49-2305-1604