Talcid ® Liquid Sticks

Bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden


Talcid ® Liquid

Bei Sodbrennen, saurem Aufstoßen, Magendruck.

20 Sticks | PZN-06874131

Grundpreis/Stück ab nur € 0,53 | Ersparnis: 21%

Talcid Liquid kaufen 5 von 5 bei 3 Bewertungen
13,17 € 1

10,67 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformation


Woran kann man säurebedingte Magenbeschwerden erkennen?

Als Symptome können auftreten:

  • Sodbrennen, saures Aufstoßen
  • Magendruck
  • Schmerzen im Oberbauchbereich.

Wodurch können diese Beschwerden ausgelöst werden?

Sie können ausgelöst werden durch:

  • Stress
  • zu reichhaltiges Essen
  • übermäßigen Genuss von Nikotin, coffein- oder alkoholhaltigen Getränken
  • oder auch durch bestimmte Medikamente.

Wie wirkt Talcid?

Talcid bewirkt die rasche Besserung und Linderung Ihrer säurebedingten Magenbeschwerden, denn es:

  • neutralisiert schnell die Magensäure
  • bindet Pepsin und magenschädigende Gallensäuren
  • verstärkt Faktoren, die die Magenschleimhaut schützen.

Talcid Liquid eignet sich für alle, die lieber ein flüssiges Magenmittel einnehmen möchten.

  • Die praktischen Sticks ermöglichen eine schnelle und bequeme Einnahme mit dem Effekt der Beschwerdelinderung direkt in der Speiseröhre. 
  • Durch den Zusatz von Zimtöl hat Talcid Liquid nicht nur einen angenehmen Geschmack, sondern wird dadurch auch auf natürliche Weise konserviert.

Wirkungsweise und Indikationsgruppe

  • Mittel zur Bindung überschüssiger Magensäure (Antacidum).

Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure

gebunden werden soll:

  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni) - Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden.

Wann dürfen Sie Talcid Liquid nicht einnehmen?

  • Talcid liquid darf bei eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance < 30 ml/min) nur bei regelmäßiger Kontrolle der Magnesium- und Aluminium-Serumspiegel angewendet werden. 
  • Bei erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie) dürfen Sie Talcid liquid erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

  • Das Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nur kurzfristig angewendet werden, um eine Aluminiumbelastung des Kindes zu vermeiden. 
  • Aluminiumverbindungen gehen in die Muttermilch über. Ein Risiko für das Neugeborene ist nicht anzunehmen, da nur sehr geringe Mengen aufgenommen werden. Berichte über schädliche Wirkungen von Hydrotalcit während der Schwangerschaft und in der Stillperiode sind nicht bekannt geworden. 
  • Es liegen jedoch keine spezifischen Untersuchungen an Kindern vor, deren Mütter Hydrotalcit in der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen haben.

Was ist bei Kindern zu beachten?

  • Talcid liquid soll nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren angewendet werden, da in dieser Altersgruppe keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise

  • Länger anhaltende und wiederkehrende Magenbeschwerden können Zeichen einer ernsthaften Erkrankung sein, wie z. B. ein Magen- oderZwölffingerdarmgeschwür. 
  • Eine Behandlung mit Talcid liquid sollte daher ohne ärztliche Untersuchung nicht länger als 14 Tage dauern.
  • Bei Auftreten von Teerstuhl, Blutbeimengungen im Stuhl oder Erbrechen von Blut ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen.
  • Bei langfristigem Gebrauch von Talcid liquid sind regelmäßige Kontrollen der Aluminiumspiegel erforderlich. Dabei sollen 40 μg/l nicht überschritten werden.
  • Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion und chronischer Einnahme hoher Dosen besteht die Möglichkeit der Erhöhung des Magnesiumspiegels sowie eines Anstieges der Serum-Aluminiumspiegel.
  • Bei langdauernder Einnahme hoher Dosen und phosphatarmer Ernährung (z. B. bei Fehl- oder Mangelernährung) kann es zur Phosphatverarmung mit dem Risiko eines mangelhaften Einbaus von Mineralstoffen in das Eiweißknochengrundgerüst (Osteomalazie) kommen.
  • Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sollte deshalb eine langandauernde Einnahme hoher Dosen vermieden werden.

Wichtige Hinweise

Die Aufnahme und damit auch die Wirksamkeit von anderen Arzneimitteln kann durch Talcid liquid vermindert werden.

  • Besonders wichtig ist dies bei bestimmten Antibiotika (z. B. Tetracyclinen und Chinolonderivaten wie Ciprofloxacin, Ofloxacin und Norfloxacin) und bei Arzneimitteln, die die Herzkraft steigern (herzwirksame Glycoside).
  • Auch ist auf eine mögliche Beeinflussung der Löslichkeit von Medikamenten, die mit dem Urin ausgeschieden werden, wie z. B. Salicylat oder Chinidin, zu achten.
  • Deswegen sollte die Einnahme anderer Arzneimittel grundsätzlich 1 - 2 Stunden vor oder nach der Einnahme von Talcid liquid erfolgen.

Welche Genussmittel, Speisen und Getränke sollten Sie meiden?

  • Die gleichzeitige Einnahme von Talcid liquid und säurehaltigen Getränken (z. B. Obstsäfte, Wein) führt zu einer unerwünschten Steigerung der Aluminiumaufnahme aus dem Darm. Auch Brausetabletten enthalten Fruchtsäuren, die die Aluminiumresorption steigern können.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Für Jugendliche über 12 Jahren und Erwachsene

  • Bei Bedarf mehrmals täglich 1 Beutel Suspension (entsprechend 1000 mg Hydrotalcit) einnehmen.
  • Die tägliche Dosis sollte 6 Beutel Suspension entsprechend 6000 mg Hydrotalcit nicht überschreiten.

Wie und wann sollten Sie Talcid liquid einnehmen?

  • Talcid liquid wird mehrmals täglich zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen eingenommen.
  • Die Einnahme anderer Arzneimittel sollte grundsätzlich 1 - 2 Stunden vor oder nach Einnahme von Talcid liquid erfolgen.

Wie lange sollten Sie Talcid liquid einnehmen?

  • Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Bei hoher Dosierung kann es zu breiigem Stuhl und erhöhter Stuhlfrequenz kommen. Unter der empfohlenen Dosierung sind derartige Erscheinungen jedoch selten.

Was ist in Talcid Liquid enthalten?

Suspension zum Einnehmen Wirkstoff: Hydrotalcit, 1000 mg

Arzneilich wirksame Bestandteile

  • 1 Beutel Suspension enthält 1000 mg Hydrotalcit entsprechend einer Neutralisationskapazität von mind. 26 mval HCL.

Sonstige Bestandteile:

  • gereinigtes Wasser, Carmellose-Natrium, hochdisperses Siliciumdioxid, Bentonit, Zimtöl, Saccharin-Natrium, Aromastoff.

Darreichungsform und Inhalt: Originalpackung mit 10 (N1) und 20 (N2) Beuteln à 10 ml Suspension.

Günstig bei der Pallas Apotheke: Talcid ® Liquid ab nur € 5,50
5 von 5 bei 1 Bewertung

Pharmazeutischer Unternehmer

Bayer Vital GmbH

Talcid ® Liquid - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: Talcid Liquid Erfahrungen 5 / 5 Punkte bei 1 Bewertung von Kunden

Kennen Sie Talcid ® Liquid? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


CB12 ® für frischen Atem
3,45 € 1 ab 2,99 € 2
Gastricumeel ® Tabletten
11,32 € 1 ab 9,69 € 2
Iberogast ®
10,45 € 1 ab 7,83 € 2
Inspirol ® Original
7,69 € 1 6,37 € 2
OMEP ® Hexal 20 mg
7,25 € 1 ab 5,15 € 2
Pantoprazol Stada ® protect
4,86 € 1 4,16 € 2
PANTOZOL Control ®
7,85 € 1 ab 6,36 € 2

Alles für den Urlaub

 

Reiseapotheke > Medikamente, Reisetabletten, Sonnenschutz
Was gehört in die Reiseapotheke ?

Urlaub ist am schönsten, wenn man sich auf nichts Andere konzentrieren muss, außer auf die Erholung. Mit einer gut bedachten Reiseapotheke können Sie sich gegen die häufigsten Erkrankungen im Urlaub wappnen.

HIER finden Sie unsere Angebote. Gute Reise!

 

Top Shops

Unsere Kunden kaufen oft

 

 

HINWEIS: Die Kurzinformationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de ersetzen nicht die persönliche Diagnose durch einen Arzt oder die Beratung durch einen Apotheker. Sie stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen bzw. Eigenmedikation verwendet werden. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch. 

Pallas Apotheke

Hangweg 19, 44575 Castrop-Rauxel

Telefon: + 49-2305-1604