Granu Fink ® Blase Kapseln

Zur Stärkung der Blasenfunktion


GRANU FINK ® Blase

Zur Stärkung der Blasenfunktion. Für Diabetiker geeignet.

50 Kapseln | PZN-00266608

100 Kapseln | PZN-00266614

160 Kapseln | PZN-00301233

Grundpreis/ Kapsel: ab 0,18 | Ersparnis: 21%

Geanu Fink Blase günstig 4,6 von 5 bei 22 Bewertungen
17,30 € 1

13,67 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Granu fink Blase - Wirkung & Gebrauchsinformation


Eine Blasenschwäche kann zahlreiche Ursachen haben. Meist sind körperliche Gründe wie chronische Entzündungen, die hormonellen Veränderungen in der Pubertät, bei Schwangerschaft und in den Wechseljahren, sowie die gutartige Prostatavergrößerung bei Männern für die schwache Blase verantwortlich. Ständiger Harndrang, ein gestörtes Entleerungsempfinden, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen und ungewollter Harnabgang sind typische Beschwerden.

Das pflanzliche Arzneimittel GRANU FINK BLASE wird traditionell

  • zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche und 
  • zur Erhaltung der normalen Blasenfunktion.

Wie wirkt Granu fink Blase?


  • Enthält die Wirkstoffe Arzneikürbissamen und Kürbissamenöl.

Für die Granu Fink Präparate wird ausschließlich der Arzneikürbis (Curcubita pepo L.) verwendet. In dieser eigens entwickelten, streng kontrollierten Sonderzüchtung sind die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe in besonders hohem Maße und bei gleich bleibender Zusammensetzung enthalten.

  • Bereits durch eine kurmäßige Einnahme stärkt GRANU FINK BLASE die Blasenmuskulatur bei Blasenschwäche sowohl bei der Frau als auch beim Mann und
  • wirkt krampflösend bei vegetativen Blasenfunktionsstörungen (Reizblase, Bettnässen).

Kürbissamen werden in der Volksmedizin seit langem zur Stärkung der Blasenfunktion verwendet. Daneben sind sie, häufig in Kombination mit anderen pflanzlichen Wirkstoffen, in zahlreichen Prostatamitteln enthalten.

  • Die Anwendung des Kürbissamenextrakts kann bei Blasenschwäche (Harninkontinenz) sowie bei Blasenentleerungsstörungen, bedingt durch eine vergrößerte Vorsteherdrüse (Prostata), oder bei Vorliegen einer Reizblase erfolgen.

Bei einer gutartigen Prostatavergrößerung (benigne Prostatahyperplasie) bessern Kürbissamen die Beschwerden beim Wasserlassen und wirken Entzündungen des Harntrakts (Harnwegsinfektionen) entgegen. Die Vergrößerung der Vorsteherdrüse selbst können sie nicht beheben.

  • In jedem Fall sollte bei Prostatabeschwerden ein Arzt aufgesucht werden, um eine bösartige Wucherung der Prostata (Prostatakarzinom) auszuschließen.

Bei der Reizblase handelt es sich um eine Form der Blasenschwäche, deren Ursachen bislang nicht bekannt sind.

  • Die Betroffenen leiden unter plötzlichem Harndrang aufgrund einer Verkrampfung der Blasenmuskulatur. Manchmal gehen dabei unwillkürlich kleine Harnmengen ab. Gelegentlich kommt es auch zu einem brennendem Gefühl beim Wasserlassen. 
  • Kürbissamen haben schwach harntreibende, leicht krampflösende und entzündungshemmende Eigenschaften und können ebenfalls die Symptome einer Reizblase mildern.

Was ist in Granu fink Blase enthalten?


1 Hartkapsel enthält:

  • Kürbissamen, zerkleinert 400 mg
  • Kürbissamenöl 340 mg

Sonstige Bestandteile:

  • Eisen(III)-oxid (E 172)
  • Titandioxid (E 171)
  • Gelatine
  • gereinigtes Wasser
  • Natriumdodecylsulfat

Wie wird Granu fink Blase eingenommen?


  • Empfohlen wird die tägliche Einnahme von 3 bis 5 Kapseln.
  • Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.
  • Die Hartkapseln sollten mit ausreichend Flüssigkeit, am besten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Dauer der Anwendung

  • Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt.

Was müssen Sie vor der Anwendung beachten?


Granu fink Blase darf nicht eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Kürbissamen oder kürbisähnliche Pflanzen, oder einen der sonstigen Bestandteile von Granufink Blase sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Granu fink Blase ist erforderlich

  • beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere bei Blut im Urin und akuter Harnverhaltung. In diesen Fällen sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Patienten, die an Erkrankungen des Herzens, der Nieren, der Leber oder der Bauchspeicheldrüse leiden, sollten vor der Einnahme kürbissamenhaltiger Präparate mit ihrem Arzt sprechen.

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Aus der verbreiteten Anwendung von Kürbissamen als Lebensmittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in der Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen jedoch nicht vor. Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Die GRANU FINK Präparate können entweder dauerhaft oder als Kuranwendung – z.B. mehrmals jährlich eine 8-Wochen Kur – eingenommen werden. 
  • Bei einer kurmäßigen Anwendung nimmt der Harndrang meist schon ab der 4. Woche deutlich ab. 
  • Eine längerfristige Anwendung von mehreren Wochen wird empfohlen-

Für Diabetiker geeignet.

  • 1 Kapsel - 0,001 BE

Hersteller: Omega Pharma Deutschland GmbH

Granu fink Blase - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kundenbewertungen Statistik: 4,6 / 5 Punkte bei 22 Bewertungen von Kunden

Kennen Sie Granu fink Blase? Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Acimol ® mit pH-Teststreifen
4,08 € 1 ab 3,25 € 2
Aqualibra ®
17,98 € 1 14,74 € 2
Azuprostat ® Sandoz ® 65mg
13,19 € 1 ab 10,82 € 2
Blanel ®
25,64 € 1 ab 22,82 € 2
Canephron ® N Dragees
18,35 € 1 ab 14,13 € 2
Cystinol akut ®
15,70 € 1 ab 12,09 € 2
Cystinol long ®
24,97 € 1 ab 19,98 € 2
Cystinol ® N Tropfen
9,97 € 1 ab 7,88 € 2
Cysto Fink ® Mono
27,99 € 1 ab 23,23 € 2
Cysto Hevert ® Tropfen
17,40 € 1 ab 13,57 € 2