Naratriptan HEXAL ® Filmtabletten

Zur Behandlung akuter Migräne


Naratriptan HEXAL ® bei Migräne

Zur Behandlung der Kopfschmerzphase bei Migräneanfällen.

2 Filmtabletten | PZN-09334719

Grundpreis/Stück: € 2,81 | Ersparnis: 25%

Naratriptan Hexal Tabletten 5 von 5 bei 1 Bewertung
7,50 € 1

5,63 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformationen


 Der Wirkstoff in diesem Arzneimittel, Naratriptan, gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als 5-HT1B/ 1DRezeptoragonisten bezeichnet werden. Naratriptan HEXAL bei Migräne wird angewendet zur Behandlung der Kopfschmerzphase Ihrer Migräneanfälle.

Naratriptan HEXAL bei Migräne darf NICHT eingenommen werden

  • wenn Sie allergisch gegen Naratriptan oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • wenn Sie eine schwere Leber- oder Nierenfunktionsstörung haben
  • wenn Sie einen Schlaganfall hatten oder einem Schlaganfall ähnliche Beschwerden, die nach 1 oder 2 Tagen wieder abgeklungen sind (vorübergehende ischämische Attacken oder TIA)
  • wenn Sie einen mittelstark oder stark erhöhten Blutdruck haben oder leicht erhöhten Blutdruck, der NICHT mit Medikamenten behandelt wird
  • wenn Sie jemals eine Herzkrankheit (schlechte Durchblutung der Herzkranzgefäße), einen Herzinfarkt oder eine bestimmte Art von Brustschmerz (Prinzmetal-Angina) hatten oder an Durchblutungsstörungen in Ihren Beinen (periphere Gefäßerkrankung) leiden oder gelitten haben
  • wenn Sie für Ihre Migräne irgendwelche anderen Migränemittel einnehmen, wie Ergotamin, Arzneimittel vom Ergotamintyp (Dihydroergotamin, Methysergid) oder ein anderes Arzneimittel aus der gleichen Klasse wie Naratriptan (d. h. 5-HT1B/1D-Rezeptoragonisten wie Sumatriptan, Rizatriptan oder Zolmitriptan)

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Naratriptan HEXAL bei Migräne einnehmen.

  • Sie dürfen Naratriptan HEXAL bei Migräne nur zur Behandlung eines Migräneanfalls einnehmen. Naratriptan HEXAL bei Migräne sollte nicht zur Behandlung von Kopfschmerzen angewendet werden, die möglicherweise andere, schwerwiegendere Ursachen haben.

Einnahme von Naratriptan HEXAL bei Migräne zusammen mit anderen Arzneimitteln

  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Nehmen Sie Naratriptan HEXAL bei Migräne NICHT zusammen mit anderen Migränemitteln ein, z.B.

  • mit anderen Arzneimitteln aus der gleichen Klasse wie Naratriptan, z. B. Sumatriptan, Rizatriptan oder Zolmitriptan;
  • mit Arzneimitteln vom Ergotamintyp wie Ergotamin, Dihydroergotamin oder Methysergid ,
  • mit Arzneimittel gegen Depressionen wie Sertralin, Escitalopram, Fluoxetin, Venlafaxin und Duloxetin
  • mit panzlichen Zubereitungen mit Johanniskraut .

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, sollten Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat bitten.

Hinweise

  • Naratriptan HEXAL bei Migräne enthält Lactose.

Anwendung

  • Naratriptan Haxen ® wirkt nur, wenn der Anfall bereits begonnen hat.
  • Die übliche Dosis für Erwachsene über 18 Jahre beträgt 2,5 mg bei den ersten Anzeichen eines Migräneanfalls.
  • Es ist wichtig, dass Sie Ihr Arzneimittel vorschriftsmäßig einnehmen. 
  • Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden nach dem ersten Anfall einen ERNEUTEN Migräneanfall haben, können Sie 1 weitere Filmtablette von Naratriptan HEXAL bei Migräne einnehmen.
  • Nehmen Sie aber innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 2 Filmtabletten ein.
  • Zwischen der Einnahme der Filmtabletten müssen Sie immer einen Abstand von mindestens 4 Stunden einhalten.
  • Wenn Ihre Leber- oder Nierenfunktion eingeschränkt ist, beträgt die maximale Tagesdosis eine einzige Naratriptan HEXAL bei Migräne 2,5 mg Filmtablette.
  • Naratriptan HEXAL bei Migräne sollte nur bei Patienten über 18 Jahre angewendet werden.
  • Wenn Sie älter als 65 Jahre sind, wird Ihr Arzt Ihnen mitteilen, ob Sie die Filmtabletten einnehmen können.

Was Naratriptan HEXAL bei Migräne enthält

  • Der Wirkstoff ist Naratriptan. Jede Filmtablette enthält 2,5 mg Naratriptan (als 2,78 mg Naratriptanhydrochlorid).
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Lactose, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich] Filmüberzug: Hypromellose (E 464), Lactose-Monohydrat, Titandioxid (E 171), Triacetin, Eisen(III)-hydroxidoxid x H2O (E 172), Indigocarmin-Aluminiumsalz (E 132)

Wie Naratriptan HEXAL bei Migräne aussieht und Inhalt der Packung

  • Naratriptan HEXAL bei Migräne ist eine grüne, runde Filmtablette mit abgeschrägtem Rand. Naratriptan HEXAL bei Migräne 2,5 mg Filmtabletten sind in OPA/Aluminium/PVC//Aluminium-Blisterpackungen verpackt mit 2 Filmtabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer

Hexal AG

Naratriptan HEXAL ® bei Migräne - Erfahrungsberichte


Kundenbewertungen Statistik: Naratriptan Hexal Erfahrungen 5 / 5 Punkte bei 1 Bewertung von Kunden

Kennen Sie Naratriptan HEXAL ® bei Migräne?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


aponorm ® Migräne-Brille
4,95 € 1 3,95 € 2
Arthri Verlan ®
22,80 € 1 16,87 € 2
Aspirin ® direkt
6,07 € 1 ab 4,80 € 2
Aspirin ® Migräne
7,49 € 1 ab 5,62 € 2
ben-u-ron ® Saft
4,95 € 1 3,46 € 2
BoxaGrippal ® Filmtabletten
8,48 € 1 ab 6,02 € 2
Canephron ® N Tropfen
14,70 € 1 11,23 € 2

Alles für den Urlaub

 

Reiseapotheke > Medikamente, Reisetabletten, Sonnenschutz
Was gehört in die Reiseapotheke ?

Urlaub ist am schönsten, wenn man sich auf nichts Andere konzentrieren muss, außer auf die Erholung. Mit einer gut bedachten Reiseapotheke können Sie sich gegen die häufigsten Erkrankungen im Urlaub wappnen.

HIER finden Sie unsere Angebote. Gute Reise!

 

Top Shops

Unsere Kunden kaufen oft

 

 

HINWEIS: Die Kurzinformationen zu den Medikamenten auf pallas-apotheke.de ersetzen nicht die persönliche Diagnose durch einen Arzt oder die Beratung durch einen Apotheker. Sie stellen keine Empfehlung oder Werbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen bzw. Eigenmedikation verwendet werden. Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch. 

Pallas Apotheke

Hangweg 19, 44575 Castrop-Rauxel

Telefon: + 49-2305-1604