Spalt ® Kopfschmerz Weichkapseln

Bei Schmerzen und Fieber


Spalt ® Kopfschmerz

Zur Behandlung von Schmerzen und Fieber.

10 Weichkapseln | PZN-00659934

20 Weichkapseln | PZN-00659940

50 Weichkapseln | PZN-00659957

Grundpreis/Stück: € 0,35 | Ersparnis: 22%

Spalt flüssig kaufen 5 von 5 bei 3 Bewertungen
5,94 € 1

4,63 €

  • verfügbar
  • ca. 1-3 Tage

Wirkung & Gebrauchsinformationen


 Spalt Kopfschmerz ist ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/ Antirheumatikum).

Anwendungsgebiete von Spalt Kopfschmerz: Spalt Kopfschmerz wird angewendet bei

  • leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen und
  • Fieber

Spalt Kopfschmerz darf nicht eingenommen werden

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ibuprofen oder einen der sonstigen Bestandteile von Spalt Kopfschmerz sind;
  • wenn Sie in der Vergangenheit mit Asthmaanfällen, Nasenschleimhautschwellungen oder Hautreaktionen nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern reagiert haben;
  • bei ungeklärten Blutbildungsstörungen;
  • bei bestehenden oder in der Vergangenheit wiederholt aufgetretenen Magen/ Zwölffingerdarm-Geschwüren (peptischen Ulzera) oder Blutungen (mindestens 2 unterschiedliche Episoden nachgewiesener Geschwüre oder Blutungen);
  • bei Magen-Darm-Blutung oder -Durchbruch (Perforation) in der Vorgeschichte im Zusammenhang mit einer vorherigen Therapie mit nicht-steroidalen Antirheumatika/Antiphlogistika (NSAR);
  • bei Hirnblutungen (zerebrovaskulären Blutungen) oder anderen aktiven Blutungen;
  • bei schweren Leber- oder Nierenfunktionsstörungen;
  • bei schwerer Herzschwäche (Herzinsuffizienz);
  • Im letzten Drittel der Schwangerschaft;
  • bei Kindern unter 20kg (6 Jahren), da diese Dosisstärke aufgrund des Wirkstoffgehaltes in der Regel nicht geeignet ist. 

Eine besonders sorgfältige ärztliche Überwachung ist erforderlich:

  • bei eingeschränkter Nieren- o. Leberfunktion;
  • direkt nach größeren chirurgischen Eingriffen;
  • bei Allergien, chronischen Nasenschleimhautschwellungen oder chronischen, die Atemwege verengenden Atemwegserkrankungen.
  • Bei Patienten mit Blutgerinnungsstörungen

Bei Einnahme von Spalt Kopfschmerz mit anderen Arzneimitteln

  • Sie sollten stets ärztlichen Rat einholen, bevor Sie Ibuprofen gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln anwenden.

Dosierung

  • Nehmen Sie Spalt Kopfschmerz ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage ein.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, hängt die übliche Dosis vom Körpergewicht (Alter) ab: 

  • 20 kg–29 kg (6–9 Jahre) - 1x1 täglich, max 3 Flüssigkapseln
  • 30 kg–39 kg (10–12) Jahre - 1x1 täglich, max. 4 Flüssigkapseln
  • Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene (> 40 kg) - 1-2 Weichkapseln täglich, max. 6 Weichkapseln.

Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme.

  • Nehmen Sie die Kapseln bitte unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit ein.
  • Für Patienten, die einen empfindlichen Magen haben, empfiehlt es sich, Spalt Kopfschmerz während der Mahlzeiten einzunehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Spalt Kopfschmerz zu stark oder zu schwach ist,

Was Spalt Kopfschmerz enthält:

  • Der Wirkstoff ist Ibuprofen. 1 Weichkapsel enthält 200 mg Ibuprofen.
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Macrogol 400/600, Kaliumhydroxid (Ph. Eur.), Lösung von partiell dehydratisiertem Sorbitol (Ph.Eur.), Gelatine, Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Polyvinylacetatphthalat, Chinolingelb (E104), Patentblau V (E131), Titandioxid (E171).

Wie Spalt Kopfschmerz aussieht und der Inhalt der Packung

  • Spalt Kopfschmerz sind ovale grüne Kapseln und in Blisterpackungen mit 10, 20 und 50 Weichkapseln erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Pfizer Consumer Healthcare GmbH

Spalt ® Kopfschmerz - Erfahrungsberichte & Bewertungen


Kennen Sie Spalt ® Kopfschmerz?  Teilen Sie doch Ihre Erfahrungen mit!

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren